Wir empfehlen Ihnen unseren Online-Shop nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 zu besuchen. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

Hochwertige Lederjacken für Herren: zeitlos, lässig und absoluter Kult.

Seit vielen Jahren ist die Lederjacke für Herren das Sinnbild für Freiheit, Unabhängigkeit und Rebellion. Berühmt wird sie durch Filmklassiker wie „Der Wilde“. Inzwischen gehört sie zu den zeitlosen Klassikern der Mode und erweitert Ihre Garderobe um ein weiteres einzigartiges Kleidungsstück. Dabei verleihen verschiedene Lederarten und Oberflächenbehandlungen der Herren-Lederjacke ihre unverwechselbare Optik: vom butterweichen Kalbleder über gewaschenes Lammleder bis hin zum robusten Ziegenleder. Entdecken Sie in unserem Sortiment kernige Lederjacken für Herren von Mey & Edlich und anderen namhaften Marken wie Heinz Bauer, LEDERWERK Frankfurt oder Schott® NYC, die allesamt für Exklusivität und Qualität stehen. Spiegeln Sie Ihre Persönlichkeit in einer hochwertigen Lederjacke für Herren wider und verleihen Ihrem Outfit einen unverwüstlichen Look. Ob spontane Cabrio-Touren oder Abende unter Männern: Mit der passenden Lederjacke sind Sie für Ihr nächstes Straßenabenteuer bestens gewappnet.

Herren-Lederjacken: für jeden Anlass perfekt gekleidet.

Lederjacken zeichnen sich vor allem durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus, da Leder als Naturmaterial überaus flexibel, gleichzeitig robust und widerstandsfähig ist. Die Jacken unterscheiden sich nicht nur durch die verwendeten Materialien, sondern auch durch einzigartige Schnitte, Reißverschlüsse und charakteristische Details, wie zum Beispiel Patches, Polsterungen, Bündchen am Saum oder spezielle Kragen. Dadurch lassen sie sich problemlos in den verschiedensten Stilrichtungen tragen. Kaufen Sie einmal eine hochwertige Lederjacke für Herren, können Sie sie mit der richtigen Pflege viele Jahre tragen und Außergewöhnliches erleben.

Elegant und besonders.

Auch zu feierlichen Anlässen können Sie sich mit einer leichten Lederjacke sehen lassen und Ihrem Outfit eine dezente Spur Rebellentum hinzufügen. Insbesondere Ledersakkos für Männer strahlen durch ihren etwas längeren Schnitt Eleganz und Klasse aus. Wie ein klassisches Sakko, sind auch unsere Ledersakkos für Herren mit Reverskragen und geknöpften Ärmeln versehen, hinzu kommen je nach Modell aufgesetzte Taschen oder Einschubtaschen.

Bequem und lässig.

Für eine legere und sportliche Kombination bieten sich vor allem leichte und moderne Lederjacken für Herren an. Neben lässigen Lederparkas und -blousons mit Stehkragen finden Sie im Sortiment von Mey & Edlich zum Beispiel auch leichte Herren-Lederjacken mit Kapuze, die den lässigen Stil eines Hoodies mit dem typisch rebellischen Charakter der Lederjacke kombinieren. Flexible Bündchen an Ärmeln und Saum sorgen dafür, dass kein Wind unter die Herrenjacke gerät und alles bequem anliegt.

Rockig und unverwüstlich.

Wenn Ihnen der Sinn nach einem rockigen und coolen Stil steht, liegen Sie mit einer Bikerjacke aus Leder genau richtig. Herren-Lederjacken im Biker-Stil sind typischerweise etwas kürzer geschnitten und enden etwa in Hüfthöhe. Charakteristische Details wie markante Schulter- und Ellenbogen-Patches, ein kurzer Stehkragen oder Reißverschlusstaschen machen die Optik der modernen Lederjacke für Herren aus.

Mit der Zeit verleihen abgewetzte Stellen und ein unperfekter Used-Effekt der Bikerjacke einen unverwechselbar kernigen Charakter. So wird die Herren-Lederjacke zum Tagebuch Ihrer Taten und Erlebnisse. Dabei gilt: Je mehr das Leder altert, desto authentischer wirkt der Look.

So kombinieren Sie eine Lederjacke für Männer.

Die Herren-Lederjacke erfreut sich größter Beliebtheit, weil sie sich individuell mit verschiedenen Stilen und anderen Kleidungsstücken kombinieren lässt. Tragen Sie die kernige Herrenjacke – etwa eine Bikerjacke – für einen rockigen Look beispielsweise klassisch in Kombination mit einer Jeans , einem weißen T-Shirt und markanten Boots . Lässig wirkt die Herren-Lederjacke auch zusammen mit Chino und Longsleeve . Dazu passen sportliche Sneaker .

Wenn es etwas eleganter sein soll, kommt ein Lederblouson für Herren auch mit Hemd und Anzughose perfekt zur Geltung. Dazu tragen Sie auf Hochglanz polierte Businessschuhe und vervollständigen den Look mit passendem Beiwerk, wie etwa einem Ledergürtel .

Hochwertige Lederjacken für Herren in Schwarz oder Braun lassen sich mühelos mit verschiedensten Farben kombinieren. Versuchen Sie es zum Beispiel Ton in Ton oder entscheiden Sie sich für eine kontrastreiche Kombination mit Farb-Akzenten. Etwas extravaganter wirken Herren-Lederjacken in auffälligen Farben wie Burgunder, Eukalyptus oder Lavarot.

→ Ein Tipp: Am besten wirkt der Look, wenn Sie Lederjacke, Gürtel und Schuhe in Farbe und Art des Leders aufeinander abstimmen.

Exklusive Lederjacken für Herren: die richtige Lederart.

Das Leder ist eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale einer hochwertigen Lederjacke für Männer. Die Art des Leders und die Oberflächenbehandlung beeinflussen maßgeblich den Tragekomfort und die Wirkung. Das Leder für Mey & Edlich stammt dabei aus Farmen, bei denen die Tiere nicht extra wegen ihrer Haut geschlachtet werden. Es wird darauf geachtet, dass die Haut als Nebenprodukt Teil der vollständigen Verwertung eines jeden Tieres wird.

Unabhängig vom Tier gilt: Wird das Leder auf der glatten Narbenseite angeschliffen, ist von Nubukleder die Rede, einem Rauleder mit samtartigem Charakter. Nappaleder hingegen ist ein chromgegerbtes Glattleder und zeichnet sich durch die gleichmäßige und nach außen gerichtete Narbenseite aus.

Lammleder.

Lammleder ist ein besonders weiches Leder, das vor allem als butterweiches Lammnappa für leichte Jacken verwendet wird. Hier steht der Komfort im Mittelpunkt, damit die leichte Lederjacke für Herren auch in der Freizeit zum perfekten Begleiter wird. Zusätzlich sind viele unserer Herren-Lederjacken mit Lammfell gefüttert – so ist das kultige Kleidungsstück auch als Winterjacke Ihr zuverlässiger Begleiter.

Ziegenleder.

Ziegenleder gehört ebenfalls zu den weicheren Lederarten und ist damit für leichte Lederjacken geeignet. Obwohl das Leder so fein und geschmeidig ist, macht es die Jacke besonders widerstandsfähig. Beim Veloursleder der Ziege handelt es sich um ein Rauleder, das sich eher samtartig anfühlt.

Rindleder.

Rindleder ist die am weitesten verbreitete Lederart und wird nicht nur für Herren-Lederjacken oder -bekleidung, sondern auch für Auto- oder Möbelleder genutzt. Lederjacken aus Rindleder fühlen sich etwas fester und schwerer an – perfekt für den kernigen Biker-Look. Außerdem sind Produkte aus Rindleder mit regelmäßiger Pflege sehr lange haltbar.

Rindleder.

Kalbleder.

Kalbleder ist eine der hochwertigsten Lederarten und charakterisiert sich durch seine überaus feste und gleichmäßige Struktur. Das Leder ist weicher als Rindleder und fühlt sich beim Tragen sehr leicht an. Trotzdem sind Jacken aus Kalbleder besonders robust und winddicht. Im Gegensatz zum Rindleder ist die Narbung beim Kalbleder noch feiner, wodurch eine ebenmäßige Optik entsteht.

Kalbleder.

Pferdeleder.

Traditionell wird Pferdeleder für Bekleidung sowie Schuhe verwendet und ausschließlich als Glattleder verarbeitet. Dadurch fühlt sich das Pferdeleder sehr weich an, ist aber dennoch überaus robust und strapazierfähig. Durch den hohen Fettgehalt beispielsweise ist das Pferdeleder beinahe wasserdicht. Beim gewaschenen Pferdeleder wird das Leder im Herstellungsprozess gewaschen, sodass die Produkte einen Used-Look erhalten.

Pferdeleder.

Bisonleder.

Bisonleder ist ein robustes und langlebiges Leder, das im Vergleich zum Rindleder deutlich grobporiger ist. Es wird bevorzugt für hochwertige Taschen und Sitzmöbel sowie für schwere Lederjacken für Herren genutzt. Das nordamerikanische Bisonleder zeichnet sich durch seine unperfekte Narbenstruktur aus. Das Leder bleicht mit der Zeit etwas aus und erhält so eine charakteristische Patina. Diese verleiht dem Bisonleder sein rustikales, naturbelassenes Erscheinungsbild.

Der optimale Sitz Ihrer Herren-Lederjacke.

Neben Design und Material ist auch der Sitz der Jacke entscheidend: Bei Mey & Edlich finden Sie moderne Lederjacken für Herren in normalen, kurzen und langen Größen. Die Normalgrößen eignen sich für Männer, die weder besonders groß noch besonders klein sind. Dahingegen empfehlen sich Lederjacken in kurzen Größen für eher kleinere Herren und Lederjacken in langen Größen für hochgewachsene Herren. Außerdem gibt es unsere Herren-Lederjacken in exakt zwei Schnitten.

  • Regular Fit: Lederjacken im Regular Fit sind eher gerade geschnitten, sodass die Jacken nur an den breitesten Körperpartien etwas enger, im Gesamtbild aber sehr lässig anliegen. Weder besonders eng noch sehr weit – Regular Fit ist der Klassiker unter den Passformen und eignet sich für Herren, die etwas mehr Bewegungsfreiheit wünschen.
  • Slim Fit: Lederjacken im Slim Fit hingegen haben eine schlanke Form und charakterisieren sich durch einen figurbetonten und engen Schnitt. Die Slim Fit-Passform wird von Herren geschätzt, die ihre Lederjacke gerne körpernah bevorzugen.

Kernige Lederjacken für Herren: Kaufen Sie einen zeitlosen Mode-Klassiker.

Ob aus Kalbleder, Lammleder oder Ziegenleder: Die Herren-Lederjacke besticht mit einer Qualität und Langlebigkeit, die Ihnen kaum ein anderes Kleidungsstück bietet. Noch dazu ist sie vielseitig einsetzbar. Sowohl bei Freizeitaktivitäten als auch bei festlichen Anlässen geben Sie Ihrem Outfit mit einer Lederjacke ein Stück Freiheitsgefühl und eine rebellische Note. Bei Mey & Edlich erwarten Sie Bikerjacken, Lederparkas und -blousons sowie Herren-Lederjacken mit Lammfell. Finden Sie unter verschiedenen Modellen und Marken wie LEDERWERK oder Heinz Bauer jetzt Ihre neue, hochwertige Lederjacke für Herren.

.