Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.

Hoodies für Herren: cool, modisch und funktional.

Zeitlos und bequem – der Hoodie ist eine modische Konstante in der Herrengarderobe und ein echter Game-Changer, wenn es um stilvoll entspannte Outfits geht. Vor allem ist es ein Lebensgefühl, das der Herren-Hoodie verkörpert. In ihm ist es lässig, unkonventionell, komfortabel und behütet – dank der charakteristischen Kapuze, die mit einem Band individuell fixiert wird. Bei stabilem Wetter zollt sie kalten Ohren immer noch Tribut, sonst ist sie Designelement.

Hinter der robusten Erscheinung des Hoodies steckt ein bequemes Allzeit-Bereit-Kleidungsstück für Männer. Sprint zum Bäcker, Kick auf der Wiese, Nacht-Session in der Garage – im Kapuzenpullover geht das alles. Ausgewählte Materialien, clevere Stricktechniken und authentische Designs machen es möglich. Entdecken Sie besondere Hoodies für Herren von namhaften Marken wie hannes roether. Zu erkennen an den offenen Säumen und den geraden Schnitten – mit einem Hang zu Schwarz.

Korrekt verarbeitet – Hoodies für Herren aus hochwertigen Materialien.

Die Materialfülle des Herren-Hoodies schützt und wärmt – oder kühlt, wenn sie soll. Dafür sorgen ausgewählte Materialien, die im Zusammenspiel die Qualitäten des Hoodies auf eine neue Stufe anheben. Hochwertige Naturstoffe und stabilisierende Kunstfasern finden in dem Garn eines Hoodies Gemeinschaft.

Ein großer Anteil Wolle liefert Wärme, ein Schuss Kaschmir die exquisite Weichheit und der technische Part aus Viskose, Polyamid und Elasthan sorgt dafür, dass das Sweatshirt mit Kapuze in seine Form zurückkehrt.

· Baumwolle: Klassisch werden Hoodies aus Baumwolle gestrickt – oft sogar zu 100 %, damit die Naturfaser ihre persönlichen Stärken voll entfalten kann. Sie ist saugfähig, robust und hautfreundlich. Überschüssige Wärme gibt sie einfach nach außen ab. Hohe Temperaturen und mehrmaliges Waschen verträgt sie allemal.

· Wolle (Schurwolle): Mit einem Hoodie aus Wolle reagieren Herren gekonnt auf schwankende Außentemperaturen. Der Stoff kann kühlen und wärmen. Wolle hat einen kernigen Griff mit leichtem Schubbern auf der Haut. Männer, die das weniger mögen, ziehen ein Shirt drunter oder greifen zu einem Hoodie aus durchdachtem Materialmix. Feine Fasern wie Merinowolle, Alpaka oder Kaschmir liefern das angenehme Hautgefühl. So vereint Ihr Hoodie die Eigenschaften hochwertigster Wollfasern. Er ist robust, wasserabweisend, atmungsaktiv und geruchshemmend.

· Leinen: Erreichen die Temperaturen die 20-Grad-Marke, geht nichts über Leinen. Es ist der ideale Stoff für einen sommertauglichen Hoodie. Die Naturfaser führt die Wärme und die Feuchtigkeit flott vom Körper weg und fächelt ihm durch die typischen Knitter die nötige Luft zu.

Hoodies für Herren mit persönlicher Note: clevere Stricktechniken.

Neben den Textilien kommt es bei gut gemachten Hoodies für Männer auch auf die richtige Stricktechnik an. Gefertigt wird der Kapuzenpullover für Herren durch ineinander verschlungene Fadenschleifen, die unterschiedlich gebildet werden.

· Grobstrick: Ist der Hoodie üppig verstrickt, kommt er je nach Perspektive kernig, strukturiert und robust daher und verhindert mit seinen unterschiedlichen Dick- und Dünnmaschen den Hitzestau. In Verbindung mit Wollfasern entsteht ein wärmender und dicker Hoodie für Herren. Dadurch ist der Look viel derber als der eines Kapuzensweatshirts.

· French Terry: Typisch für Kapuzensweatshirts ist die French Terry-Verarbeitung, auch Sommersweat oder Italian Fleece genannt. Auf der Innenseite weist der Stoff eine charakteristische Schlingenoptik auf und ist anders als andere Sweatstoffe nicht angeraut. Der griffige Sweatstoff ist das beste Ausgangsmaterial für bequeme Hoodies, die jede Bewegung mitmachen sollen – und ist dabei auch nackte-Haut-tauglich.

· Feinstrick: Herren-Hoodies aus Feinstrick unterstreichen die Seriosität des Trägers und machen den Kapuzenpullover sogar businesstauglich. Um ihm mehr Persönlichkeit zu verleihen, werden feingestrickte Hoodies für Herren oft aus Baumwoll-Flammgarn hergestellt. Dabei handelt es sich um ein Effektgarn, das sich durch unregelmäßig dicke und dünne Stellen darstellt. So entstehen spezielle Muster, die jeden Herren-Hoodie zum Unikat machen.

Hoodies für Herren mit modischen Ergänzungen zur Kapuze.

Ob Büro, Wirkungsstätte, Entspannungszone oder Freiraum – der Hoodie für Herren macht sich überall gut. Er ist erfrischend modern, urban und so vielseitig wie sein Träger. Dafür sorgen raffinierte Modemacher, die den Hoodie stets weiterentwickeln und ihm neue authentische Designs verpassen.

Klassischerweise kommt der Hoodie für Herren mit einer großzügigen Kapuze, breiten Bündchen an Saum und Ärmel und vorne mit einer Bauchtasche daher, die genügend Platz für Hände und Wertvolles liefert. Seinen Ursprung hat der Kapuzenpullover in der amerikanischen Arbeiterklasse. Er soll Arbeiter, die sich in kalter Umgebung abmühen, wärmen. Nur wenige Jahrzehnte später findet sich der Hoodie auf dem Laufsteg wieder und kommt schließlich da an, wo er hingehört: in den Garderoben modebewusster Herren. Damit ist der Hoodie seinen Ruf als Arbeiterkleidung – ähnlich wie die Jeans – los.

Obligatorisch ist die Kapuze, der Rest pure Kreativität. Dabei ist die Kapuze oft verstellbar. Wenn Sie Ihre Ruhe möchten oder der Wind auffrischt, ziehen Sie die Kapuze einfach am dicken Tampen zu. Inzwischen präsentiert sich der Hoodie für Herren oft mit einem Reißverschluss, der ein noch schnelleres Drüberziehen ermöglicht. So kann der Kapuzenpullover auch mal die Jacke ersetzen und wahlweise offen oder geschlossen getragen werden.

Alternativ finden Sie beim Kapuzenpulli eine fein säuberlich eingesetzte Knopfleiste – das wirkt edel und verleiht Substanz. Uhrenträger freuen sich über einen knöpfbaren Ärmelschnitz, damit die Uhr stilvoll unter dem Ärmel hervorblitzt. Teilungsnähte am Rücken verschaffen ein breites Kreuz, mondäne Saumabschlüsse mehr Lebendigkeit.

Genau Ihre Größe: Hoodies für Herren mit dem besten Sitz.

Damit der Hoodie perfekt sitzt, wählen Männer bei Mey & Edlich zwischen normalen und amerikanischen Größen, die von 46 bis 58 bzw. von S bis XXL reichen. Werfen Sie einen Blick in unseren Größenberater , um die passende Größe für Ihren Körperbau zu finden. Je nach Design fallen die Hoodies mal größer, mal kleiner aus. Hinweise dazu finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten. Je nach Präferenz stehen Ihnen darüber hinaus zwei verschiedene Passformen zur Verfügung:

· Regular Fit: Hoodies im Regular Fit sind gerade geschnitten und liefern die optimale Passform für Herren, die mehr Bewegungsspielraum benötigen.

· Modern Regular Fit: Hoodies für Herren im Modern Regular Fit sind durch eine etwas schmalere Form gekennzeichnet und fallen schlank bis normal aus. Ihr Hoodie ist etwas taillierter geschnitten, liegt aber dennoch weit genug am Körper an.

Den Hoodie stilvoll inszenieren – für Ihren Anlass.

Ob im Business- oder Casual-Look: Der Hoodie für Herren präsentiert sich lässig und entspannt. Herren, die ihren Geschäftspartnern souverän gegenübertreten möchten, greifen zu einem leichten Hoodie, der gut unters Sakko und zur Businesshose passt. Farben wie Taupe, Hellgrau oder Pergament verleihen dem Outfit die geforderte Seriosität, Halbschuhe in einem gedeckten Kieferngrün die richtige Spur Exklusivität. Im Winter noch ein Mantel dazu.

Für den naturverbundenen Casual-Look wird der Hoodie zur Cargohose und zu Boots kombiniert, die kernige Farben wie Havannabraun oder Armeegrün tragen. Wenn Sie sich aufs Motorrad schwingen, gern mit Lederjacke , um den unverwüstlichen Look zu vervollständigen.

Für den entspannten Spaziergang kombinieren Herren ihren Hoodie mit einer Joggpants und federnden Sneakern , die einige Schritte aushalten. Hat der Hoodie keine Kängurutasche, ergänzen Sie Ihr Outfit mit einer kleinen Tasche , die Sie locker um die Hüfte schnallen oder als Crossbody-Bag nutzen, um Handy, Schlüssel und Snacks alternativ zu verstauen.

Hoodies für Herren, die Sie entspannt durch den Alltag bringen.

Bei Mey & Edlich finden Sie Qualitätsprodukte, in die es sich zu investieren lohnt. Die Hoodies halten ewig und bleiben genauso lang modisch. Ob anschmiegsame Baumwolle, edles Kaschmir oder feine Merinowolle – ausgewählte Materialien gepaart mit der korrekten Stricktechnik machen die Eigenschaften des Hoodies aus und sorgen dafür, dass er in Reih und Glied sitzt.

Noch dazu ist er zusätzlich zur Kapuze mit weiteren funktionalen Extras versehen: Bauchtasche, Reißverschluss oder Knopfleiste. Erweitern Sie Ihre Garderobe um hochwertige Herren-Hoodies von Marken, die durch zeitlose Designs überzeugen.

.