Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Gab´s noch nie: Online Pre-Sale. Schnell sein lohnt sich.
Jetzt hier.

Pullover für Herren – ganzjährig gut angezogen.

Ordentliche Bündchen an Saum und Ärmeln, saubere Schnittführungen und kluge Materialmischungen – die korrekte Machart gibt dem Pullover für Herren klare Kante. Er sitzt entspannt, gemütlich und präsentiert sich dadurch souverän wie sein Träger. Clevere Details verleihen Ihrem Look dabei die geforderte Individualität. So wählen Sie zwischen verschiedenen Pulloverarten aus, die einfach wirken: vom coolen Sweatshirt bis hin zum erhabenen Rollkragenpullover. In jedem Fall setzen Sie auf einen gut gemachten Pulli, der Ihnen über viele Tragejahre hinweg erhalten bleibt.

Bei Mey & Edlich gehen nachhaltige Designs und langlebige Qualitäten Hand in Hand, damit Sie lange Freude an Ihren Teilen haben. So haben wir an unserer Seite verlässliche Marken und Designer, die unser Verständnis von stilistischer Zeitlosigkeit teilen. Sie erwartet eine kuratierte Auswahl an hochwertigen Pullovern und Strickwaren für Herren, die in den Ateliers von Marken wie hannes roether , Saint James oder Trusted Handwork entstehen. Entdecken Sie edle Pullover für Herren, mit denen Sie ganzjährig gut angezogen sind.

Pullover für Herren in vielfältigen Designs – für Ihren Anlass.

Pullover für Herren sind modische Talente. Sie kommen leger und gleichzeitig schick – und manchmal auch sportlich daher. Einige Strickpullover funktionieren gut im Winter, andere in der Übergangszeit oder in kühlen Sommernächten. Das liegt an den Stricktechniken und den verwendeten Materialien, die die positiven Eigenschaften der Pullover ausmachen: formbeständig, langlebig und temperaturausgleichend.

Während locker gestrickte Pullover den geforderten Abstand zum Körper wahren und die Luft zirkulieren lassen, machen aufwendige Seilmuster und ein derbes Maschenbild den Pullover für Herren voluminöser und dicker. Die Wahl des richtigen Pullovers hängt somit von den Wetterbedingungen und nicht zuletzt von Ihrem Anlass und Ihrer persönlichen Präferenz ab.

Hoodies.

Der Hoodie liefert Herren die richtige Spur Entspanntheit. Einst schützt seine Kapuze Sportler vor Kälte, heute benimmt er sich maximal anpassungsfähig und ordnet sich nur einem Stil unter: Ihrem. Der coole Pullover für Herren passt gut vor, während oder nach dem Sport oder wenn Sie sich aufs Rad schwingen.

Die Kapuze ist leicht übergezogen, und die Hände finden schnell Platz in den seitlichen Eingriffen der Kängurutasche, die ebenfalls typisch für den Kapuzenpullover ist. Ausgewählte Materialien wie Wolle, Baumwolle und Leinen machen den Hoodie überdies sommer- wie wintertauglich. Modisch geht der Pullover quasi zu allem: zur Joggpants , zur Jeans , zu Sneakern oder zu Boots .

Sweatshirts.

Das Sweatshirt ist die richtige Wahl für pragmatische Männer, die sich nach dem Sport mal eben etwas überziehen möchten – schnell und einfach. Klassischerweise tragen sie innen feine Loops aus Baumwolle, die überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen und den nassen Körper flott trocknen. Grundsätzlich gilt: Wer viel und oft unterwegs ist, wird das Sweatshirt lieben, da nicht so viel Wind durchpfeift wie bei anderen Herrenpullovern.

Darüber hinaus wird das Sweatshirt modisch weitergedacht und trägt gern mal einen winterlichen Troyer-Kragen oder einen Reißverschluss als urbane Alternative zur Strickjacke. Herren kombinieren ihr Sweatshirt lässig zur Joggpants und werfen sich bei Bedarf eine Lederjacke über. Sneaker sind die ideale Ergänzung.

Rundhalspullover.

Der Rundhalspullover für Herren kommt in einer beeindruckenden Schlichtheit daher, die seit Generationen geschätzt wird – wie eine Philosophie. Der Ausschnitt ist so konzipiert, dass er weder zu tief noch zu hoch sitzt und Ihrem Hals die geforderte Bewegungsfreiheit gewährt. Dabei fällt der Pullover entspannt und findet immer in seine Form zurück – dank solider Winterstoffe wie Wolle oder Tweed und Hightech-Fasern, die clever für den Rundhalspullover verstrickt werden.

Ist der Langarm-Rundhalspullover aus Baumwolle oder Leinen gefertigt, eignet er sich perfekt für den Sommer. Abgerundet wird das Design durch helle, frohe Farben wie Leuchtorange oder Grasgrün. Modebewusste Herren tragen den Pulli mit Rundhalsausschnitt am liebsten direkt auf nackter Haut und kombinieren ihn mit einer Chinohose und Sandalen . Krempeln Sie die Hose hoch , um einen freien Blick auf Ihre Knöchel zu liefern.

V-Ausschnitt-Pullover

Der V-Ausschnitt-Pullover ist die elegante Alternative zum Rundhalspullover und eignet sich ideal für Herren, die sich mehr Freiheit am Ausschnitt wünschen. Dieser läuft nach unten spitz zu und streckt dadurch optisch den Männerhals. Noch dazu besticht der Pulli durch ein zeitloses Design, das oft mit ordentlichen Bündchen an Bund, Kragen und Ärmeln abschließt. Für mehr Lebendigkeit ist er am Ausschnitt auch mal mit einer mondänen Knopfleiste versehen – ideal, wenn ein Hemd zu viel und ein klassischer V-Pullover zu wenig sind. Die verwendeten Materialien sind eine Wohltat: vom kühlenden Leinen bis zur hautfreundlichen Baumwolle – gern auch mit dem Luxusschuss Kaschmir.

Für einen souveränen Auftritt im Büro greifen Herren zum feingestrickten V-Pullover in einer gedeckten Farbe und tragen ihn über einem unifarbenen Hemd . Ein gepunktetes oder gesteiftes Hemd funktioniert ebenso gut, solange Sie die Farben aufeinander abstimmen. Alternativ kommt der Pullunder mit V-Ausschnitt zum Einsatz, den Sie im Business ebenfalls über einem Hemd tragen. Leger wirkt der V-Pullover, wenn er grobgestrickt oder gemustert daherkommt. In Kombination mit einer Shorts und gemütlichen Schuhen , liefert er Ihrem Freizeit-Look die richtige Spur Extravaganz.

Sommerpullover.

Der Sommerpullover hebt sich mit Lässigkeit von anderen Kleidungsstücken ab. Ob gewebt, gewirkt oder gestrickt – Leinen liefert die Antwort auf flirrende Hitze und ist damit der ideale Stoff für einen sommertauglichen Pullover. Leinen kühlt, indem es die Wärme vom Körper wegführt und in der Bewegung Luft zufächelt. Deshalb sind Sommerpullover für Herren aus Leinen oft nicht auf Figur geschnitten. Die natürlichen Knitter unterstützen diesen Prozess. Baumwolle arbeitet ähnlich. Der robuste Stoff gibt überschüssige Wärme nach außen ab.

Der Sommerpullover für Herren präsentiert sich oftmals in frischen Farben wie Lindgrün oder Blassblau, die an eine angenehme Meeresbrise erinnern. Getragen wird der Pullover zu Shorts und Sandalen . Ein Strohhut schützt vor Sonne und sieht gut aus.

Wollpullover.

Wenn der Wind auffrischt, sind Wollpullover aus Strick die richtige Wahl. Durch ihren hohen Wollanteil vereinen sie funktionelle wie praktische Eigenschaften: Ein gut gemachter Wollpullover für Herren isoliert Kälte und bewahrt gleichzeitig vor Überhitzung. Masche für Masche gestrickt, halten die Schlingen flexibel ineinander, sodass Luft ausgetauscht werden kann. Dabei setzen erfahrene Stricker auf ausgefallene Techniken, die den Strickpullover charakterstark machen: von erhabenem Feinstrick bis hin zum kernigen Grobstrick. Ein Schuss Kaschmir, Merinowolle oder Alpaka katapultieren den Pullover für Herren in die erste Klasse.

Der Wollpullover für Herren ist sowohl business- als auch freizeittauglich. Für den Geschäftstermin greifen Herren zum Pullover in einer edlen Farbe wie Weinrot oder Anthrazit. Feingestrickt sollte er sein, damit er gut unters Sakko passt. Alternativ können Sie das Sakko weglassen und ein dezentes Printhemd unter dem Pullover anziehen. Kragen und Manschetten dabei stilvoll hervorblitzen lassen. Businesshose und auf Hochglanz polierte Budapester passen gut dazu. Für winterliche Freizeit-Action geht alles, was robust und wetterbeständig ist. Jeans, Parka und derbe Boots sind konsequent.

→ Tipp: Eingestrickte Sattelschulter oder Raglanärmel sorgen für ein optisch breiteres Kreuz – ideal, wenn Herren ihre trainierten Schultern betonen möchten.

Rollkragenpullover.

Der Rollkragenpullover ist ein zeitloses Kleidungsstück für Herren, das modisch immer eine Spur Eleganz mitbringt und sich dank wärmender Materialien als treuer Begleiter entpuppt. Der praktische Schnitt hält den eisigen Nordwind gekonnt vom Hals – ohne einzuengen und nach Halsweh auszuschauen. Klassisch wird der Rollkragenpullover am Hals einmal umgeschlagen. Herren mit Freigeist lassen den Kragen so am Hals und schoppen ihn leicht. Angezogen gibt der edle Pullover ein ruhiges Bild – durch die klare Schnittführung, die den Träger in den Vordergrund stellt.

Die feinen Varianten sind eine gute Alternative zum Businesshemd , da sie kontrollierter wärmen und genauso qualifiziert wirken. Im Büro wird der Rollkragenpullover gerne zum Anzug getragen. Dabei wählen Herren einen Pulli, der enganliegend geschnitten ist. Eine Tasche für Ihren Laptop und Derbys aus hochwertigem Leder runden das Business-Outfit ab. Sind Sie am Abend auf einer Vernissage, lassen Sie das Sakko zuhause und tauschen die Anzughose gegen eine knöchellange Bundfaltenhose aus – und schlüpfen dann noch schnell in Slipper hinein.

Die richtige Pflege – für ein langes Pulloverleben.

Strickpullover aus Baumwolle oder Leinen tragen Herren gern auf nackter Haut. Waschen Sie Ihre Pullover daher am besten nach jedem Tragen. Die robusten Stoffe können mehrmaliges Waschen mühelos ab. Einige Fasern wie hochwertige Wolle oder Kaschmir bedürfen Handwäsche. Viele Waschmaschinen bieten aber schonende Handwaschprogramme an. Anschließend empfiehlt sich ein liegendes Trocknen. So vermeiden Sie ein Aushängen des Strickpullovers, und das Stück wird von allen Seiten belüftet.

Da Tierwolle selbstreinigend und schmutz- wie geruchsunempfindlich ist, ist eine Wäsche bei Wollpullovern nicht immer nötig. Kommt es doch mal soweit, werfen Sie einen Blick auf die im Textiletikett aufgeführten Wasch- und Pflegehinweise.

Moderne Pullis mit dem besten Sitz: Größen und Passformen.

Bei Mey & Edlich erwarten Sie Strickpullover für Herren in den Größen 46 bis 58 und in amerikanischen Größen von S bis XXL. Ihre richtige Größe ermitteln Sie mithilfe unseres Größenberaters . Anschließend wählen Sie je nach Präferenz zwischen den Passformen Regular Fit und Slim Fit.

  • Regular Fit: Herrenpullover im Regular Fit sind gerade geschnitten und folgen locker den Linien des Körpers. Der Schnitt eignet sich vor allem für Männer, die ein Mehr an Bewegungsfreiheit schätzen.
  • Slim Fit: Pullover im Slim Fit äußern sich durch einen schmalen Schnitt, der etwas enger am Körper anliegt – ideal für Männer, die einen körpernahen Sitz bevorzugen.

Die richtige Länge Ihres Pullovers.

Damit ein Strickpullover richtig sitzt, braucht er eine vernünftige Länge – weder zu kurz noch zu lang. Moderne Pullover für Herren sind meist etwas länger geschnitten. Die Klassischen haben eine ähnliche Länge wie eine Outdoorweste – so, dass Ihr Hosenbund bedeckt ist und die Körperproportionen stimmig sind. Der Ärmel ist in etwa so lang, dass er am Handgelenk endet. Tragen Herren ein Hemd unter ihrem Pulli, schaut dieses einen guten Zentimeter hervor.

Hochwertige Pullover für Herren: stilvoll und souverän wie ihre Träger.

Bei Mey & Edlich finden Sie eine kuratierte Auswahl an fein gestrickten Rollis, derben Strickpullovern oder lässigen Kapuzenpullovern. Allesamt kommen in unverkennbaren Designs daher und lassen bereits auf den ersten Blick vermuten, welche Marke dahintersteckt: der blau/weiß gestreifte Bretagne-Pulli von Saint James oder der schlauchgestrickte Pullover von hannes roether , der seine Stücke gerne in gedeckten Farben dekliniert. Entdecken Sie Pullover für Herren und finden Ihren modischen Begleiter.

.