Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.

Halbschuhe

Weitere Kategorien

Halbschuhe für Herren in höchster Qualität.

Bei Mey & Edlich gibt’s keine halben Sachen – auch nicht bei Halbschuhen. Jedes Paar wird mit höchster Präzision und aus ausgewählten Materialien gefertigt. Hier finden Sie keine Kompromisse, sondern nur die Vollkommenheit in Form von Herren-Halbschuhen. Der Name lässt sich von der Form des Schuhs ableiten, der zwischen einem vollständig geschlossenen Schuh und einem offenem Schuh liegt. Entdecken Sie Halbschuhe für Herren von Mey & Edlich und anderen Marken wie Franz Gustav, Espandrij und Sanders.

Halbschuhe für Herren: Derby, Mokassin, Espadrille und mehr.

Von rustikal über sportlich bis fein – Halbschuhe präsentieren sich in verschiedenen Designs, um Ihrem Geschmack, Stil und Anlass gerecht zu werden. Der Norweger ist der Klassiker unter den Halbschuhen und für Kenner unverwechselbar: mit eingesetztem Vorderblatt und einer deutlich sichtbaren Teilungsnaht an der Schuhspitze. Das Obermaterial ist auf Hochglanz gebracht.

Trägt das Obermaterial ein Lochmuster, handelt es sich um einen Budapester . Die dekorativen Elemente verleihen dem Herrenschuh die nötige Extravaganz. Typisch ist auch die Flügelklappe und die rahmengenähte Sohle. Beide Halbschuh-Modelle zeigen sich mit maskulinem Charakter im Schnittmuster des Derbys, was für Bequemlichkeit beim Reinschlüpfen und Laufen sorgt. Dank ihrer edlen Silhouette eignen sie sich vor allem für formelle Anlässe – ob Geschäftsessen, Hochzeit oder festlicher Empfang.

Nicht weniger businesskorrekt sind Mokassins und Espadrilles. Die Schuhe verkörpern eine gelungene Kombination aus Lässigkeit und Eleganz und fügen sich dadurch sowohl in den Casual- als auch in den Business-Dresscode ein. Mokassins sind durch ihre markante Naht entlang des Vorfußes gekennzeichnet, während Espadrilles klassischerweise als sommerliche Variante des Halbschuhs mit Bastsohle gefertigt werden. Wer gern sportlich unterwegs ist, greift zum Halbschuh im Sneaker-Stil.

Materialien, die halten, was sie versprechen.

Leder ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien bei Halbschuhen. Vor allem Kalbleder wird aufgrund seiner Eigenschaften in der Herstellung von Norwegern, Budapestern, Sneakern und Co. bevorzugt. Das Leder weist eine feine und weiche Textur auf, was zu einem hochwertigen Erscheinungsbild der Schuhe führt. Dennoch ist es besonders robust und langlebig. Es wahrt seine Form zuverlässig und widersteht Abnutzung. Durch seine natürliche Atmungsaktivität verhindert Kalbleder übermäßiges Schwitzen und sorgt so für ein angenehmes Fußklima.

Bei den sommerlichen Halbschuh-Modellen für Herren kommen leichtere Stoffe wie Leinen oder Canvas (Baumwollmischgewebe) zum Einsatz. Beide Stoffe ermöglichen eine gute Luftzirkulation und lassen die Füße atmen – für einen trockenen und geruchslosen Komfort. Zudem versprühen die Materialien ein lässiges Gefühl und bringen ordentlich Frische ins Schuhregal.

Kombinationstalent Halbschuh – für feine und lässige Anlässe.

Wenn sich der Halbschuh nahtlos ins Outfit einfügt, wird schnell klar: Hier hat jemand die Kunst des Kombinierens verstanden. Nur wenige Handgriffe – mehr braucht es nicht, um den Halbschuh gekonnt zu inszenieren.

  • Für Freizeitaktivitäten im Sommer sind Espadrilles eine geeignete Option. Leinenshorts und Kurzarmhemd in lebhaften Farben bilden ein gutes Ensemble – ob für die Gartenparty oder den Spaziergang am Strand. Dazu Sonnenbrille und Hut.

Bequem, anschmiegsam und stabil zugleich – genau so muss sich ein gut gemachter Halbschuh anfühlen. Für den idealen Sitz wählen Sie zwischen den Größen 40 und 46. Anschließend steht einem stilvollen Auftritt nichts mehr im Weg. Entdecken Sie Halbschuhe für Männer.

: