Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Bis zu 50 % reduziert.
> ZUM SALE

Trenchcoats

Weitere Kategorien

Der Trenchcoat – ein zeitloser Mantel für Herren.

Wenn ein Regenmantel zu wenig und ein Wollmantel zu viel ist, kommt der Trenchcoat ins Spiel. Er sieht immer gut aus und kommt ganze drei Jahreszeiten lang zum Einsatz – vom Frühling bis in den Herbst. Einige gefütterte Modelle schaffen es auch in die ersten Wochen des Winters. Sie können ihn im Büro, beim Stadtbummel oder zu formellen Anlässen tragen – der Herren-Trenchcoat bringt eine gehörige Portion Klasse in jede Situation.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts wird der Mantel nahezu unverändert produziert – lediglich kleine Anpassungen wurden vorgenommen, um den zeitgenössischen Ansprüchen gerecht zu werden. Entdecken Sie stilvolle Trenchcoats für Herren von Mey & Edlich und weiteren Marken wie L‘IMPERMEABILE .

Trenchcoats für Herren in bewährtem Design.

Der Trenchcoat hat ein unverkennbares Design, das seit jeher beibehalten wird: Er kommt mit einem großen Kragen, der entweder akkurat anliegt oder stilvoll hochgeschlagen wird. Die fetten Knöpfe dienen dazu, den Mantel durchgängig zu verschließen – wenn der Wind pfeift, ansonsten wird er offen getragen. Der Gürtel in der Taille hilft dabei, den Trenchcoat auf Figur zu bringen und weist oft eine Schnalle auf. Ist keine Schnalle vorhanden, schnüren Sie den Gürtel einfach lose zusammen. Für Handy, Geldbörse, Autoschlüssel und Co. stehen Ihnen zwei Taschen auf der Vorderseite des Mantels zur Verfügung. Auch typisch: der einstellbare Riegel an den Ärmeln, der Ihnen die geforderte Bewegungsfreiheit gewährt.

Einige Neuinterpretationen kommen mit abnehmbaren Details wie Weste oder Kapuze, die den Mantel funktionaler machen. Die Weste ermöglicht es, den Trenchcoat an verschiedene Temperaturen anzupassen, während die Kapuze Schutz vor Wind und Wetter bietet.

Zudem reichen die meisten Trenchcoats bis knapp über das Knie oder bis zur Mitte des Oberschenkels. Das ist aber keine feste Regel – es gibt Modelle, die mal kürzer, mal länger sind. Klassischerweise präsentiert sich der Trenchcoat in Erdtönen: Beige, Camel, Braun oder Oliv. Diese Farben verleihen dem Trenchcoat eine warme, natürliche Note.

Baumwoll-Gabardine: der Trenchcoat-Stoff.

Der Trenchcoat ist das Kleidungsstück, das ohne Gabardine nicht auskommt. Aus guten Gründen:

  • Gabardine ist ein Baumwollstoff (mit oder ohne Kunstfasern), der sich durch eine diagonale Rippenstruktur auszeichnet. Das verleiht dem Trenchcoat eine gewisse Elastizität und sorgt für eine glatte, glänzende Oberfläche.

  • Ein wichtiger Vorteil von Gabardine ist seine Widerstandsfähigkeit gegenüber Wind und Wasser. Das macht ihn besonders geeignet für wetterbeständige Kleidung. Gleichzeitig ist der Stoff atmungsaktiv und angenehm zu tragen.

  • Gabardine ist ein edler und gleichzeitig robuster, reißfester Stoff, der kaum knittert. So kann der Trenchcoat auch bedenkenlos im Handgepäckfach oder auf der Rückbank verschwinden.

Trenchcoats für Herren, die sitzen – wo und wie sie sollen.

Damit die Schulternähte des Trenchcoats genau auf den Schultern liegen, die Ärmel bis zum Handgelenk reichen und der Brustbereich gut umschlossen wird, ist die Wahl der richtigen Größe entscheidend. Bei Mey & Edlich wählen Sie zwischen den Größen 46 bis 58. Sind Sie sich unsicher, hilft Ihnen die Größenberatung auf den Produktseiten weiter.

Herren, die einen zeitlosen und bequemen Look bevorzugen, liegen mit dem Trenchcoat richtig. Der Mantel ist im Regular Fit geschnitten. Das bedeutet: Sie profitieren von einer klassischen, leicht lockeren Passform – mit genügend Bewegungsfreiheit, ohne dabei an Stil einzubüßen.

Von lässig bis smart-casual: Der Trenchcoat kann viele Stilrichtungen.

Der Trenchcoat ist der einzige Mantel, der fast das ganze Jahr über getragen werden kann – und dabei so raffiniert gemacht ist, dass er zu formellen wie informellen Anlässen funktioniert. Ohne deplatziert zu wirken:

  • Ihren Trenchcoat können Sie gut zum Krawatten-Event tragen – im Business, auf der Hochzeit oder dem Empfang. Greifen Sie zu einem gut sitzenden Anzug . Klassische Farben wie Schwarz, Navy oder Anthrazit sind sichere Banken. Hemd , Budapester und elegante Accessoires wie Armbanduhr und Manschettenknöpfe runden den Look ab.

  • Für eine Date-Night wirft der Trenchcoat die richtige Spur Eleganz über Ihr Outfit, ohne dabei zu formell zu wirken. Ein ordentlich gebügeltes Hemd bildet die Basis: Neutrale Farben oder Pastelltöne sind gute Optionen und sorgen für eine frische, aufgeräumte Ästhetik. Paaren Sie das Hemd mit einer Chinohose oder Jeans – für ein wenig Lässigkeit. Dazu noch gemütliche Slipper .

  • Für den entspannten Freizeit-Look kombinieren Sie einen Trenchcoat im Kurzmantel-Stil mit Hoodie , Joggpants und Sneaker . In diesem Outfit gehen Sie nahtlos vom Kaffee am Morgen über den Stadtbummel zum Abendessen über.


Tipp: An einem warmen Tag wird der Trenchcoat offen getragen. Den Gürtel dann einfach am Rücken zusammenknoten.


Mit seinem charakteristischen Design, seinen funktionalen Eigenschaften und der Fähigkeit sich unkompliziert in verschiedene Stile und Anlässe einzufügen, bleibt der Trenchcoat ein unverzichtbares Kleidungsstück der Herrengarderobe. Finden Sie Ihren Trenchcoat.

.