Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

27 Panton Street, Haymarket, London.

1820 fertigt Albert Thurston im Londoner Westend die weltweit ersten Hosenträger. Anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums hier eine Auswahl ihrer schönsten Hosenträger.

Spätestens seit Winston Churchill gehört der Polka Dot zu den Klassikern des gehobenen Beiwerks. Seine schmale Breite von 25 mm macht den Polka-Dot-Hosenträger zeitlos. Traditionell werden übrigens Hosenträger in Großbritannien noch immer geknöpft (diese sechs sind alle längenverstellbar, Knöpfe zum Annähen werden mitgeliefert, einige von ihnen sind wahlweise auch zum Anklemmen). Die Senkrechtstreifen der Gewinner-Hosenträger stehen für Erfolg. Hinzu kommt: Der Gurt dieser Hosenträger ist ein echtes Medaillenband vom britischen Traditionsweber von 1685. Das traditionell britische Karo tragen die Tartan-Hosenträger . Sie sind mit viel Wolle gefertigt und können auch mal zur Jeans getragen werden - kernige Outfits brauchen eben kernige Hosenträger.

Bis heute steht Albert Thurston für Tradition und Qualität, der Kundenstamm reicht bis ins britische Königshaus, einige seiner Braces haben es sogar bis nach Hollywood geschafft. Für den großen Auftritt wählen Sie ebenfalls die Hollywood-Hosenträger . Sie zieren das Who is Who aus dem Hollywood der 1960er-Jahreals gewitzten Briefmarkenprint . Die Paisley-Hosenträger bewahren sich ihren britischen Chic. Im Vergleich zu den anderen wirken sie eher unauffällig auffallend. Ihr Paisley-Muster schafft dezente Aufmerksamkeit, getragen werden sie am liebsten zu Hosen mit etwas zu kurzem, schmalem Schnitt, dazu farblich abgestimmte Socken, schlankes Hemd, Lederboots oder gebürstete Oxfordschuhe. Elegant und schlicht sind die Black-Tie-Hosenträger . Mit ihrer formell schmaleren Breite und einer sehr edlen Farbe passen sie gut zu Veranstaltungen mit strengem Dresscode, zum Beispiel zum Smoking. Einfach gut angezogen.

Noch mehr Hosenträger finden Sie hier .

:: :.