Wir empfehlen Ihnen unseren Online-Shop nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 zu besuchen. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

Exklusiv nur bei Mey & Edlich.

Dieses Ringel-Shirt ist eine exklusive Sonderedition, die wir mit Saint James entwickelt haben. So gut wie das geliebte Original, mit einem spannenden Detail: Der Streifen wird in der Bretagne eingestrickt und nicht gedruckt. Was in dieser vermeintlichen Unregelmäßigkeit eine wahre Herausforderung ist, weil die Maschine stets neu eingestellt werden muss.

Als das Ringelshirt (damals noch aus Wolle) 1858 auf der Uniformliste französischer Seemänner landet, ahnt noch niemand, dass es Jahrzehnte später modische Relevanz erhält und diese dauerhaft behalten wird. In der Bretagne fertigt Saint James seine Shirts fast wie vor hundert Jahren. Geblieben ist der etwas kürzere Schnitt ohne Bündchen und ein Sitz, der immer etwas enger ist als Sie ihn von Oberteilen hierzulande kennen, damit der Seemann nicht riskierte, irgendwo hängenzubleiben. Das Material hat sich verändert (dichter Baumwolljersey), – es ist nicht mehr so kratzig wie das Original aus dem 19. Jahrhundert – und hinzugekommen sind weitere Streifen und neue Farben. Die Designdirektorin Jacqueline Petipas erzählt: „Manche Muster entstehen ganz zufällig durch Strickfehler. Die meisten sind aber das Resultat einer Entwicklungsarbeit gemeinsam mit den Strickexperten, die schon mal bis zu einem Jahr in Anspruch nehmen kann.“ Genauso wie dieser blau rote Streifen, den es nur exklusiv bei uns gibt. Einfach gut angezogen.

> Alles-tutti-Chino

> Bretonische Strickjacke

> Worker Budapester

> Bonnet de Quart

::