Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

Diese Reisetasche hätte Ernst gefallen.

Von der Reiselust unseres Gründervaters Carl Ernst Mey inspiriert, entstand dieser Weekender. Vermutlich war der alte Ernst noch mit Kofferschränken unterwegs, heute trüge er diese Ledertasche.

Anlässlich unseres 150-jährigen Firmenjubiläums sind wir bei der Recherche in unseren Archiven auf so manch spannende Geschichte aus dem Leben unseres Gründers Carl Ernst Mey gestoßen. Seine Reise nach Kanada ist nur eine davon. Québec, Toronto, die Niagara-Fälle. Später dann:

Die Weite des Landes fasziniert ihn. Ebenso die Unterkünfte, in denen er jeweils immer nur wenige Tage seiner insgesamt 44-tägigen Reise verbringt. Insgesamt kommt er in neun unterschiedlichen Hotels unter – die meisten davon gehören noch heute zu den besten Adressen des Landes. Mit welchem Gepäck er reiste, ist nicht überliefert. Deshalb haben wir kurzerhand eine neue Tasche entwickelt, die wir Ernst Mey heute empfehlen würden und die wir ihm und seiner Liebe zum Reisen widmen.

Mit ihren 56 Liter Fassungsvolumen bietet sie Platz für ein ganzes Wochenende inklusive Outfitvielfalt. Und das Beste: Sie besitzt einen integrierten Kleidersack, in dem Sie bequem Anzug und Hemden unterbringen. Mit großem Hauptfach und weiteren drei Reißverschluss- und zwei Einschubfächern innen. Außen pro Seite eine Einschubtasche für Papiere und eine Vorrichtung, um sie an einem Trolley zu arretieren. Einfach gut verstaut. Einfach gut angezogen.

.