Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

Von O bis O.

by meyundedlich

Dieser Mantel ist leicht (nur 1,8 Kilogramm), wasserabweisend, winddicht und extrem flexibel. Denn er besteht aus dem Hintern-bedeckenden Parka (Länge ca. 82 cm), den Sie bei Frost mit der austrennbaren und speziell für diesen Mantel entwickelten Softshelljacke drunter tragen.

Seltener Dreiteiler.

by meyundedlich

Angesagt. Besprochen. Und die sichtbaren fünf Jahrzehnte vom Alten entfernt. Cord ist zurück. Endlich. Und er hat sich reformiert – so weit, dass ihm jetzt ein dreiteiliger Anzug in Knallrot gewidmet ist.

1 Sakko, das zu 95 % aller Anlässe passt.

by meyundedlich

Für gewöhnlich liefert der Herbst den Anlass und wir das Sakko. Denn es gibt in Deutschland kaum eine Stadt, die ab September nicht nochmals schöne Gelegenheiten bietet, sich draußen zu tummeln. Musik hören, Freunde treffen, die letzten hellen Abende im Jahr feiern.

Dosierte Exzentrik.

by meyundedlich

Das Design dieses Sakkos erinnert an Tracht. Tracht erinnert an Heimat. Und so fühlt man sich darin von Beginn an wohl. Dazu das Streifenhemd mit verkürztem Kragen und eine Hose mit schottischem Prince of Wales Check. Klassischer Boot aus samtig angerautem Rindleder, fertig.

1 Weste. 3 Outfits.

by meyundedlich

Westen machen den Unterschied: ob klassisch getragen zum Anzug oder als lässiger Sakko-Ersatz. Pflicht bei letzterem Outfit: der stoffgleiche Rücken. Er macht die Weste zum vollwertigen Oberteil. Die Form dieser Weste ist neu und gänzlich im Stile Doris Hartwichs: Stehkragen, umgelegtes Revers, spitz zulaufenden Kanten.

Biker-Attitüde.

by meyundedlich

Der Look für ein Lebensgefühl – unabhängig von Ölstand oder Saisonkennzeichen.

1 Anzug. 3 Outfits.

by meyundedlich

Die Liebe zum formalen Zwirn etabliert sich. Wieder. Weil er einem stetigen Wandel unterliegt. Vorbei die Zeit der reinen Bürouniform in uni Grau und Blau. Wer etwas auf sich hält, trägt Anzüge mit großzügigem Muster.

: