Die Big 5 des Schuhregals.

by meyundedlich

Ein gut sortierter Männerschuhschrank braucht fünf Paar richtig gute Schuhe (wenn man von Zehensandalen und Wanderschuhen einmal absieht), die Sie fast das ganze Jahr und ein langes Schuhleben lang tragen werden. Dafür lohnt es sich, in Qualität zu investieren.

Heutige Sakko-Empfehlung: Weglassen.

by meyundedlich

Wenn ein Sakko zu viel, ein Hemd allein zu wenig wäre und trainierte Oberarme nach Freiheit verlangen, empfiehlt sich eine Weste mit oberstoffgleichem Rücken. Sie gehört zu den Grundelementen der Männergarderobe – und sie hat Tradition.

TOP 5 Farben des Sommers.

by meyundedlich

Regelmäßig kürt das Pantone Color Institute die wichtigsten Farben der Saison. Ausschlaggebend für die Nominierungen sind die Strömungen in den Bereichen Mode und Interieur. In diesem Jahr reicht der Farbfächer von Jester Red bis Soybean.

Dresscode Black. R.S.V.P.

by meyundedlich

Mit der französischen Abkürzung répondez s'il vous plaît enden all jene bedeutsamen Einladungen, deren Gastgeber Ihre Antwort zur Planung erbeten. Für den Abend selbst gilt die Kleiderordnung 'Black Tie'. Und das hat einen Grund.

Simplify-Socke. Ende der Suche!

by meyundedlich

Sie brauchen nur einen Sockentyp – für alles. Kein Sortieren und doch immer ganze Paare – auch wenn die Waschmaschine eine Socke gefressen hat. Sollten in Ihrem Haushalt mehr als ein Paar Männerfüße Socken tragen: Die Simplify-Socke gibt es in zwei Farben. Schwarz (meist gesehene Farbe im deutschen Business) und Anthrazit (wichtigste Sockenfarbe Italiens, die auch zu den hier selteneren hellen Schuhen passt).

Kleine Sache, große Wirkung.

by meyundedlich

Nicht ohne Grund werden Accessoires in Literatur und Theater gern genutzt, um die wichtigsten Figuren zu charakterisieren. Im echten Leben ist es zum Beispiel die perfekt gebundene Schleife, die ein schlichtes weißes Hemd dinertauglich macht. Oder Manschettenknöpfe, die erst ins Auge fallen, wenn man sich bereits gegenübersteht, und die oft der Beginn eines schlauen Gesprächs sind. Das heute mehr aus stilistischen als aus praktischen Gründen ausgewählte Paar Hosenträger. Oder die besondere Uhr neben dem künstlerischen Männerarmband am Handgelenk. Eine feine Auswahl kleiner Sachen mit großer Wirkung haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Kragenkunde.

by meyundedlich

Button-down-Kragen. Zwei kleine Knöpfe verbinden die Kragenflügel auf Höhe des Schlüsselbeins mit dem Hemd. Der Button-Down-Kragen ist ideal für Männer mit einer runden Gesichtsform, denn dieser Kragen lässt ihn etwas schlanker erscheinen. Stylish wirkt das Hemd, wenn sein Träger alle Knöpfe (auch den obersten!) schließt – solo, aber auch sehr cool unter Sakko getragen. Bei gut trainierter Nackenmuskulatur das Hemd unbedingt offen tragen, ansonsten könnte es hier unschön spannen.

Nach oben
:: :.
 

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.