Hemden mal anders.

    by meyundedlich

    Manchmal hat der Besuch von Festen oder größeren Meetings etwas von Bingospielen: Mindestens zwei der Anwesenden sehen aus, als trügen sie dasselbe Hemd. Schon mit kleinen Neuerungen stechen Sie positiv aus der Masse der Uni-Hemden heraus. Versprochen.

    Der Gipfel in 3 Meter Höhe.

    by meyundedlich

    Das Klettern an einem Felsblock bezeichnen Sportkletterer als Bouldern. Ohne Sicherung, vielleicht noch mit speziellen Schuhen und ein bisschen Magnesium an den Händen, geht es maximal auf Absprunghöhe. Was die Begeisterung fürs Bouldern ausgelöst hat, erzählen wir in diesem Beitrag.

    Der Druck der blauen Stunde.

    by meyundedlich

    Fotografen schätzen diese kurze Zeit des Tages aufgrund der besonderen Lichtverhältnisse. Der italienische Weber Andreazza & Castelli ließ sich beim Stoff für dieses Hemd offensichtlich davon ebenfalls inspirieren: Wunderschöner Digitaldruck aus im Schatten liegenden Ranken, Blüten und Blättern, in acht Farben, die auf der reinen Baumwolle perfekt miteinander harmonieren. After Work mit dunklem Blazer, Weste oder ohne etwas darüber. Einfach gut angezogen.

    Auf kluge Weise anders.

    by meyundedlich

    Seit Generationen schätzen britische Moorhuhnjäger und Windhundrennenbesucher Tweed als einen ihrer kostbarsten Jackenstoffe. Obwohl er sich immer ein wenig rau – wir kennen jemanden, der vergleicht die Haptik mit der einer Teppichfliese – anfühlt. Doch die Briten wissen, dass eine solche Jacke wahnsinnig robust ist und kaum Wind oder Feuchtigkeit durchlässt. Nicht umsonst wird Tweed als Vorläufer unserer heutigen Hightech-Membranen und hochwertigen Fleecejacken angesehen. Und so tauchen die gemäßigten Varianten in London oder Edinburgh auf – in Form eines Anzuges und damit Kennzeichen des Gelehrten, nonkonformistischen Kreativen oder der Gilde der Freiberufler. Inzwischen gibt es auch Tweed aus Italien – natürlich angenehm weich und weniger steif… Wenn Sie jetzt Lust auf einen solchen Anzug bekommen haben, geben Sie Ihrem Impuls nach. Sie werden ihn nicht täglich, aber häufiger tragen als Sie denken. Einfach gut angezogen.

    Auf die Feinheit der Linien bedacht.

    by meyundedlich

    Dieses Hemd zollt den historischen Academy-Awards Tribut. Die geometrische Anordnung aus Rauten, Dreiecken und Halbkreisen kommt der detaillierten Deckenarchitektur des Pantages Theatre in Kalifornien nahe, dessen Saal im Art-déco-Stil bis 1960 die Bühne der Oscar-Verleihung darstellte.

    4 Jeans. Alle anders.

    by meyundedlich

    Die Prenzlberg-Jeans wurde für den Streifzug durch den Berliner Kiez entwickelt (kennt aber keine regionale Beschränkung), für den Sprint von der Kulturbrauerei zum Späti oder zur Haltestelle Eberswalder Straße. Ihr Stoff hat die Eigenschaften eines echten Jerseys – außen sieht er aber aus wie der einer Vintage-Arbeitshose. Ihr Gummizug im Rücken, das zusätzliche Bindeband und die modisch unverzichtbaren Dreiviertelbündchen am Beinabschluss erinnern bewusst an eine Sporthose. Mit französischen Taschen, die zum Händeverstauen unschlagbar sind. Tapered Fit.

    Nach oben
    :: :: :.
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.