Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Was tragen Sie unter Ihren Sneakern?

    Nackte Knöchel sehen gut aus. Ob mit oder ohne Socke - Glaubenssache. Wir zeigen Ihnen hier, was am besten drunter geht.

    Eine gute Sneakersocke zu finden ist schwierig. Und der Moment einer verrutschten Socke und das Rausgraben wollen wir Ihnen ersparen. Unsere Produktmanagerin Jenny ist daher für Sie auf die Suche gegangen und kam zurück mit folgenden Worten.

    Die beste Sneakersocke, die ich je getragen habe.

    Persönliche Trageversuche und den Rutschtest machte sie selbst zig mal mit der unsichtbaren Sneakersocke von Birkenstock. Sie trägt sie seitdem privat.

    SNEAKERSOCKEN.

    Diese Socke rutscht nicht, drückt nicht und verschwindet vollständig im Schuh. Der Haltbarkeit wegen trägt sie eine handgekettelte Spitze und verstärkte Ferse. Speziell entwickelt wurde für sie das "Footbed Comfort Sole" (die Bezeichnung spricht für sich). Und sie trägt Bündchen, die elastisch sind und auch, wenn Sie Ihre Schuhe samt Socken mal ausziehen, keine Druckstellen hinterlassen haben.

    Dann kam sie noch mit Falke®-Socken um die Ecke. Deren neueste Entwicklung heißt: Sneakersocke Cool 24/7.

    SNEAKERSOCKEN.

    Falke® macht gute Socken. Manche sagen sogar die besten. Für diese Sneakersocken verwenden sie super feines Comfort Yarn aus Baumwolle und weichen Lyocell-Fasern mit Cooling Effect und sogenanntem Air Channel System für trockene, frische und glückliche Füße. Die Spitze ist soft und handgekettelt, sodass an ihr nichts scheuert. Die Passform ist die jahrzehntelang durch Falke® bewährte.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :.