Vielseitig wie ein weißes T-Shirt.

    Das Sie vermutlich auch am liebsten ohne etwas darüber oder darunter zur Jeans tragen. Oder zur Chino. Oder zur Shorts. Oder eben doch unter einer Lederjacke, einem Sakko. Und der weiße Pullover passt sogar zum Anzug. Sofern er gut gemacht ist. Dafür haben wir uns die Unterstützung eines angesehenen Strickers aus Clonakilty geholt. Er arbeitet sauber und daher auch gern mit weißen Garnen. Er legte uns dieses aus Baumwolle (50 %) und Leinen (50 %) nahe, das glatter ist als reine Baumwolle und damit weniger Schmutz aufnimmt. Der weiße Pullover ist fully fashioned gestrickt, d.h. mit schönen, sichtbaren Abnahmen am Halsausschnitt und am Ärmel; die Bündchen wahren die Form. Einfach gut angezogen.

    Nach oben
    :.