T-Shirt-Liebe vom Profi.

Unser Kollege Stephan trägt bedruckte T-Shirts wie andere Männer unifarbene Hemden. Nicht aus Bequemlichkeit, sondern als Statement und entsprechend viel Geist fließt in die tägliche Wahl des richtigen. Wir haben unsere Freude daran und oft ist das T-Shirt – übrigens immer aus einer Limited Edition – Einstieg in ein interessantes Gespräch. Vermutlich ist Stephan kein Einzelfall …

Es scheint einen Trend weg vom Hemd und hin zum T-Shirt zu geben. Vielleicht liegt dies an der Bügelfaulheit, vielleicht auch am Sendungswillen des Trägers. Wir sind überzeugt, die Botschaften auf T-Shirts werden immer politischer, gesellschaftskritischer, aber auch witziger und unterhaltsamer. Gut so. Wir haben Stephan um Rat gefragt bei der Auswahl: Hier sind seine Favoriten für Sie. Dass auch ein Geringeltes dabei war, hat uns übrigens überrascht. Einfach gut angezogen.

Nach oben
.