Menü

    Stilbewusste Abstandshalter.

    Zwischen Hose und Schuh liegen oft nur wenige Zentimeter, denen heutzutage jedoch immer mehr Aufmerksamkeit zukommt. Bunte Socken sind ein Thema für Individualisten. Gekrempelte Hosenbeine, Hochwasserhosen - je auffälliger die Socke, umso prägender sind sie für Ihren Look. Und avancieren zum Mittelpunkt Ihres Outfits. Wichtig, dass die Qualität stimmt. Einfach gut angezogen.

    Der englische Hof mag Corgis - nicht nur die Hunde sondern auch die Socken. Die ursprünglich 1892 für Bergarbeiter entwickelten Strümpfe überzeugen durch ihre traditionelle Produktion, teure Garne, verbunden mit viel Handarbeit. Komfort, Qualität und englischer Humor machten Corgi 1988 zum Hoflieferanten des Buckingham Palace - erkennbar am Royal Warrant auf jeder Socke. 75 % Baumwolle, 25 % Polyamid. 30°C Wäsche.

    Diese Socke ist klimaausgleichend, weich und pflegeleicht und beim Wäschesortieren schnell ihrem Pendant zuzuordnen. Sie hat die richtige, Bein bedeckende Länge (28 cm) und eine weichgekettelte Spitze, die nicht drückt. Die zusätzliche Verstärkung an den kritischen Stellen macht Löcher quasi unmöglich. 65 % Wolle, 18 % Baumwolle, 15 % Polyamid, 2 % Elasthan. 40°C Wäsche.

    Ökologischer Fußabdruck. Das junge Mannheimer Sockenlabel von Jungfeld hat seine Produktionskette fest im Blick: produziert wird in Deutschland, auch die Garne werden ausschließlich in Europa gesponnen und gefärbt. So bleiben die Wege kurz und die Herstellung nachhaltig. Aufregende Muster, die unbedingt mit gekrempelten Hosenbeinen präsentiert werden sollten, was gerade angesagt ist. Mit verstärkter Ferse und handgekettelter Spitze (lässt keine Druckstelle zu). 86 % Baumwolle, 12 % Polyamid, 2 % Elasthan. Bei 40 °C waschen.

    Nach oben
    :.
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.