Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Sommerregenausstattung.

    Wir können die Elemente nicht verändern, wir nehmen sie an. Das war schon 1913 die Idee von Julius und Hanna Didriksons, als sie im schwedischen Grundsund begannen, Ölzeug für ihre landsmännischen Fischer zu entwickeln. Der Anspruch ist bis heute gültig.

    Der quietschgelbe Küstennerz ist aus wasserdichtem Galon®: Das weiche, schnell trocknende und robuste Hightech-Material wird exklusiv von Didriksons verwendet und ist in Skandinavien längst Sammelbegriff für Öljacken. Typisch sind die fest verankerte Kapuze, die riesigen Taschen mit Regentraufe und der Reißverschluss mit geknöpfter Sturmblende. Wichtig für die Sommerregenausstattung: wasserdicht verschweißte Nähte – Didriksons waren übrigens weltweit die ersten, die diese Technik beherrschten. Einfach gut angezogen.

    Jacke.
    Sweater.
    Jeans.
    Stiefel.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    .