Smartes Business.

    Der Double-Face-Jersey dieses Sakkos liegt locker auf den Schultern und lässt viel Bewegung zu. So ist das Sakko stets bereit für spontane Ideen aller Art, denn stilistisch bewegt es sich zwischen korrekt und freizeitentspannt. Nichts kneift, Falten lassen sich mit der Hand ausbügeln. Es passt zu kräftigen Farben und wilden Mustern genauso gut wie Ton-in-Ton zu weißem Hemd und navyfarbener Anzughose. Der stille Querbinder wirkt darüber hinaus im Business spannender als ein verpflichtender Langbinder und im Raum ohne Kleidungskonvention angezogener als ein geöffneter Hemdkragen. Einfach gut angezogen. 
    Sakko.
    Hemd.
    Schleife.
    Hose.
    Pullover.
    Weekender.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    Nach oben
    ::
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.