Sie kennen seine Cap, aber nicht sein Shirt.

Seit 1845 ist das Baseball-Shirt die offizielle Bekleidung dieses Sports. Heute steht es im Schatten der berühmten Cap, vielleicht, weil es meist unter einem gestreiften kurzärmligen Oberteil getragen wird. Wir finden, es gibt gute Gründe, das Baseball-Shirt ans Tageslicht zu bringen. Es ist zweifarbig, damit spannender als ein Uni und nicht so laut wie manch ein bedrucktes Shirt. Der bequeme Raglanschnitt macht sportgeformte Schultern, auch wenn Sie nicht als Batter oder Pitcher auf dem Spielfeld stehen. Auf die typischen ¾-Ärmel haben wir verzichtet, weil sie ohne den testosteronsteigernden Home Run vielleicht störend wären. Der griffige Jersey ist gleichzeitig weich und stabil. Die reine, hautfreundliche Baumwolle aus Italian Fleece, d. h. innen mit sanften Loops gearbeitet. Sie nehmen Körperfeuchtigkeit optimal auf. Die hohe Qualität "made in Portugal" zeigt sich bis ins Detail. Vermutlich werden Sie diese Shirts gern, oft und ewig tragen. Einfach gut angezogen.

Nach oben
:: ::