Leidenschaft fürs Handwerk.

1. Outfit hannes roether. 2. Patrik Muff.

Ledererstraße 10, München. Diese Schürze hat hannes roether gemeinsam mit Münchens Goldschmiede-Institution Patrik Muff entwickelt. Hinter den dicken Mauern eines Stadthauses aus dem 16. Jahrhundert, verbindet Muff Leidenschaft fürs Handwerk und barocke Ornamentik mit einer Prise Prunk und Punk. Totenköpfe, flammende Herzen, Engelsflügel und Kreuze Schmuck voller Symbolik, in Silber geformte Tätowierungen.

Zu so viel Passion und Stil passt das Design von hannes roether perfekt. Und ein, fürs solide Handwerk typisch, schwergewichtiger Baumwollstoff, genannt Deutschleder. Mit ungewöhnlich starken Kettgarnen und einer scheuerfesten Dichte Schussgarne. Gewohnt getragen vor der Werkbank, zum Schmieden, Schweißen. Oder beim Grillen für Gäste. Progressiv kombiniert zu schwarzem Unterzug und schwarzer Hose beim Kellerkonzert. Einfach gut angezogen.


Nach oben
::