Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Erhalt eines Kulturgutes.

    Es gibt Dinge, die es zu bewahren gilt. Kulturgüter wie die Dampfbarkassen Hamburgs, die Comics von Fix & Foxi oder auch das Versprechen von 1516, nur drei Zutaten für Bier zu verwenden, um seine Reinheit sicherzustellen.

    Die Liste der Kulturgüter lässt sich beliebig erweitern – eine Sache ist uns aber besonders wichtig … Das Reinheitsgebot bei Denim! Denim in seiner Urform, um genau zu sein. 100 % Baumwolle, keine künstlichen Fasern – so wie er vor über 140 Jahren gefertigt und in den Goldadern Amerikas getragen wurde. Mit viel Härte und Charakter und ohne elastische Fasern, die Bequemlichkeit vorgaukeln.

    Diese Jeans ist genau nach dem legendären Reinheitsgebot gewebt. Und dementsprechend ist sie beim ersten Anziehen noch etwas bockig, wird jedoch mit der Zeit bequemer, beult an Knien und Hintern etwas aus und trägt ihre eingesessenen Falten zur Schau. Mit der Wäsche setzen Sie die Entwicklung wieder auf Null – und die Farbe wird mit jedem Mal schöner. 

    Reinheitsgebot-Jeans

    Ihr solider Stoff ist 10,5 Unzen schwer. Dank des bequemen Schnitts liegt die Jeans am Po an und wird an den Oberschenkeln weiter und zu den Waden hin enger. Liebhaber empfehlen: nicht zu oft waschen. Aber das ist Geschmackssache. Einfach gut angezogen.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    .