Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    OUTFIT DER WOCHE #17.

    Dieses Mal im Outfit der Woche: ein Sakko aus dem Stoff für Entspanntes, dazu eine Shorts (die Symbiose aus kernigem Denim und softem Jogger) und ein Poloshirt als schönste Alternative zum Hemd.

    Seinen Namen verdankt das Sakko seiner Struktur: Seersucker, abgeleitet vom persischen "shir o shekar" (Milch und Zucker). Dank seiner reliefartigen Oberfläche liegt der Stoff nie glatt auf der Haut, sondern lässt Platz für Luftzirkulation und muss nicht gebügelt werden  deshalb ist Seersucker auch so beliebt für Sommersakkos.

    Milch-und-Zucker-Sakko.

    Auf der zwanglosen Familienfeier schenkt es dem Gastgeber die nötige Wertschätzung, zur Denim-Joggshorts und hochwertigem Falke-Polo sieht es einfach lässig aus. Einfach gut angezogen.

    Shorts.
    Polo.
    Sneaker.
    Armband.
    Uhr.
    Hemd.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    .