Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    OUTFIT DER WOCHE #11.

    Trends, die von Langlebigkeit zeugen, entstehen meist in den großen Wirkungsstätten Italiens, wie dieser karierte Mantel. Sein Muster hat genau die richtige Farbigkeit, die sich auf dunkelgrundige Sakkos einlässt.

    Bei diesem klassischen Manteldesign ist das Thema der Saison vortrefflich umgesetzt: Mustermix. Das große Bride-Karo trifft auf detaillierten Glencheck. Der Mantel von Cinque ist aus viel angenehmer Baumwolle gefertigt, die ihn luftig macht und einem Anteil Hightech, der fürs Knitterarme sorgt.

    Mantel.

    Beruhigung ins Outfit kommt durch die Kombination mit den Klassikern in Blau. Das Sakko ist hochwertig verarbeitet vom deutschen Konfektionär, dessen kritischer Blick und Kompetenz auf qualitative Merkmale bedacht ist. Es ist gefüttert mit weich fließender Viskose und überzeugt mit sorgsam gesetzten Handstichkanten auf Taschen und verkürztem Revers. Das Sakko macht übrigens auch an der Garderobe etwas her, sobald das Futter samt Collage vom Berliner Streetart-Künstler Hülpman hervorblitzt.

    Sakko.
    Chino.

    Das hellblaue Hemd ist aus feinem elastischem Baumwollstoff gewebt. Zum Designklassiker wird es durch die Einfassung am Kragen und an den Manschetten. Als passendes Beiwerk empfehlen wir die Sprenkel-Krawatte aus reiner Seide. Bei Terminen, in denen das Wort schriftlich fixiert wird, ist sie im richtigen Maße zurückhaltend und fällt edel auf. Einfach gut angezogen.

    Hemd.
    Krawatte.
    Boots.
    Gürtel.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :: :: :.