Neues aus Pedros Labor.

    Auf seine Leistung verlassen wir uns so selbstverständlich, ohne seinen Aufwand genau zu kennen. Und wenn wir unseren portugiesischen Jeansmacher dann auch noch bitten, uns "mal eben" neue und untypische Farben für Jeans zu entwickeln … Puh. Was für uns in wenigen Sekunden ausgesprochen ist, bedeutet in der Praxis einen Riesenaufwand. Pedro zieht sich dann für ein paar Tage zurück in sein Labor, mischt und experimentiert solange an der Farbrezeptur, bis er exakt den Ton für die Z-Jeans trifft, den wir brauchen. Dieses Jahr sind das Waldgrün, Dunkel-, Vintageblau und Offwhite.

    Den Hinweis, dass darüber hinaus noch über Waschung, Stoff und Tragegefühl, Stärke des Glanzes, Form und Schnitt, Sitzfalten, destroyed-Effekte, Nieten, Knöpfe, Garne und noch so vieles mehr entschieden werden muss, führen wir an dieser Stelle an, aber nicht aus. Hauptsache Sie sind am Ende einfach gut angezogen.

    Nach oben
    :: :.
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.