Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Natur gewinnt eh immer.

    Theoretisch kommen Sie aktuell mit zwei Farben aus. Irgendwas in Richtung "mineral black" und "perlweiß metallic". Beides Brückenschläger, die irgendwie immer gehen und passen: bei Handys, Küchenzeilen, Autolacken. Hauptsache nicht anecken.

    Gut, dass die Mode nicht rechtwinklig und geradlinig ist und Farben aus der Natur für sich wiederentdeckt. Sie waren eine Zeit lang verschwunden, vermutlich weil sie nie so schillernd und medienwirksam vermarktet werden konnten. Dafür sind sie erstaunlich vielseitig und einfach zu kombinieren.

    Sakko.

    Dieses Sakko zum Beispiel ist so einsetzbar wie ein graues oder blaues, aber eben doch etwas anderes und passt zu quasi allem – auch als Ergänzung beziehungsweise Beruhiger im Mix'n'Match von karierter Weste und Hose. Einfach gut angezogen. 

    Weste.
    Hemd, weiß.
    Hemd, dunkelblau.
    Krawatte.
    Hose.
    Gürtel.
    Schuh.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    ::