Kurz durchs Wasser gezogen.

    Allmählich endet modisch jene Zeit, in der die meist verehrte Hose des Männerkleiderschranks hauptsächlich laut war und derbe Sitzfalten, extreme Auswaschungen oder ausgefranste Löcher ihr Gesicht prägten. Stattdessen veredelt der Jeansspezialist diese hier per Rinse-Wash-Verfahren – und zieht sie durch klares Wasser. Dadurch gewinnt 1. die satte Farbe an enormer Tiefe, 2. bleibt die Jeans unnachahmlich weich und wahrt 3. ein ganzes Jeansleben lang ihre Form. Einfach gut angezogen.

    Nach oben
    :: :.
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.