Eine perfekte Auswahl an Krawatten.

    An der Krawatte wird oft der Wert des Outfits festgemacht. Teuer allein genügt aber nicht: Es braucht ein dezentes bis geistreiches Dessin, hochwertiges Material wie Seide oder Wolle, Handfaltung auf doppelte Einlage (das macht die perfekte Rundung der Kanten aus) und die selten gewordene handgefertigte Mittelnaht, die für Elastizität sorgt. Bei guter Pflege (über Nacht entknoten und aufrollen) können Sie so eine Krawatte viele Jahre tragen. Genauso ist es mit der handgebundenen Schleife, die vielleicht nicht jeden Tag passt, an manchen dafür besonders gut. Um zu zeigen, wie vielfältig eine perfekte Auswahl an Krawatten sein kann, finden Sie hier zu den drei gängigsten Anzugfarben je drei Krawatten (bzw. eine Schleife), die uneingeschränkt passen. Sie erhalten die Krawatten in zwei unterschiedlichen Breiten: klassisch in 7,5 cm (immer richtig) und schmal und modisch in 5,5 cm (zu schlanken Anzügen und Sakkos perfekt). Einfach gut angezogen.

    Gut zu klassischem Blau.

    Gut zu vielseitigem Anthrazit.

    Gut zu modischem Flanellgrau.

    Nach oben
    :: :.