Unbewiesen Original.

    Ein helles Sakko mit dunkler Hose ist im Sommer viel interessanter und ungewöhnlicher als ein dunkles Sakko mit heller Hose. Wobei beides gut aussieht und Sie ab 28 °C vermutlich um eine der beiden Varianten nicht herumkommen werden.

    Die meisten Männer entscheiden sich im Sommer gegen die Outfit-Variante mit dunkler Hose und hellem Oberteil. Vermutlich, weil man dabei das helle Teil – die Hose – leichter waschen kann. Kann man machen. Ist sicher. Wenn Sie aber gern ein bisschen experimentieren und auch gern ein klitzekleines bisschen auffallen wollen – dann können Sie das in diesem Sommer mit der Empfehlung vom obigen Bild machen.

    Korsaren-Sakko.

    Ein helles Sakko sieht meistens schnell nach Captain’s Dinner im Vorabendprogramm aus. Deshalb hat der Designer ein paar entscheidende Extras angefügt und zwar in Anlehnung an die Kleidung von Korsaren: den hohen, geknöpften Kragen, die satten Wappenknöpfe und die schrägen Pattentaschen. Bei dem Versuch, kleidungstechnisch Korsaren von Piraten zu unterscheiden, landet man übrigens schnell im Reich der Fantasie – sehen Sie uns das bitte nach! Fest steht: Die Korsaren waren staatlich beauftragte Seeleute und keine illegalen Freibeuter mit "Jolly Roger" auf der Fahne. Es ist also anzunehmen, dass die Seeleute ziviler gekleidet waren – ob aber tatsächlich mit weißem Hemd, dessen Kragen sich schwungvoll über die knopfreiche Jacke legte? Wir haben da so unsere Zweifel. Für die Geenterten wird das jedenfalls keinen großen Unterschied gemacht haben.

    Hemd.
    Jeans.

    So ist dieses Sakko am Ende vor allem unserer Vorstellungskraft entsprungen, die geprägt ist durch Filme, Theater, Comics, unsere Kindheit. Was im Grunde auch vollkommen egal ist: Der hohe Kragen sieht einfach unverschämt gut aus. Und der in Italien gewebte Stoff aus hautfreundlicher Baumwolle und flexiblem Elasthan trägt sich sehr leicht, hat ausreichend Stand und fühlt sich nach sommerlicher Jacke an (wiegt 575 Gramm). Sie tragen es "alltäglich" mit Ringelshirt, beim Event wie oben zu tiefblauem Hemd und kerniger Jeans. Einfach gut angezogen.

    Shirt.
    Uhr.
    Gürtel.
    Schuhe.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    Nach oben
    :: ::
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.