Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Im Sommer besser als jeder Sneaker.

    Während mancher Sneaker Schwitzefüße verursacht, erleben Sie in einem Espadrij l'originale® ein sehr angenehmes Fußklima – auch oder gerade barfuß.

    Der Intellektuelle unter den Sommerschuhen. Denn schon in den 1960ern gelangte der spanische "Bauernschuh" über die Pariser Modemesse in die belesene Szene Frankreichs und von dort an die Füße weltweit. Heute gibt es viele, leider häufig billige Nachahmer. Die Qualität erkennen Sie an den hochwertigen Materialien und der hochwertigen Verarbeitung, die auch heute noch in Spanien stattfindet.

    Der Luftige.

    Das Fußbett des Espadrij l'Originale aus geknöpfter Jute ist besonders angenehm für nackte Füße –gerade im Sommer. Außerdem ist es zusätzlich wattiert und dadurch noch bequemer als ohnehin.

    Der Geschnürte.

    Ein hangenähtes Original erkennen Sie übrigens an seiner hochwertigen Machart samt robuster bastumwickeler Gummilaufsohle und der aufwendig gearbeiteten Jute-Decksohle.

    Der Klassische.

    Der Klassiker von Espadrij: Neben zeitlosem Design und einer wohltuend ungewöhnlichen Farbe, entspricht auch die Qualität jenem Schuhmacherhandwerk, das früher Standard war. Haltbar vernähte Sohlen sind heute - gerade bei Sneakern - eine Seltenheit. Ebenso wie die Verwendung feinsten Kalbleders, das (anders als bei den sonst üblichen textilen oder Schweinelederfutter) eine Wohltat für die Füße ist.

    Der Erhöhte.

    Einen hochgeschnittenen Schuh für den Sommer zu finden ist schwierig – dieser ist in Abwandlung der bekannten Espadrij gefertigt und sitzt gut am Fuß, sieht auch zu Shorts gut aus und ist fast so luftig wie barfuß. Der luftige Baumwoll-Canvas ist gewaschen, das Oliv fällt bei jedem Schuh etwas anders aus. Die Sohle ist aus geknüpfter Jute und unschlagbar in der Hitze, gegen Schmutz von unten hilft die Laufsohle aus Naturkautschuk – nasses Wetter mag der Schuh aber nicht.

    Der Kultige.

    Er wirkt am Fuß etwas Retro. In den 80ern trugen fast alle Espadrilles mit der Pflanzensohle. Die war ursprünglich mal aus Steppengras (daher auch der Name), heute ist sie zusätzlich aus Naturkautschuk und so deutlich unempfindlicher. Das Original aus Spanien wird aus einem weichen Leder handgefertigt, das unvergleichlich angenehm ist, wenn es richtig heiß wird.

    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :