Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Gemalte Heimatliebe.

    Mit Artist Orlando verbindet uns eine enge Freundschaft. Er ist Impulsgeber und Inspirationsquelle, und er hat für Mey & Edlich bereits exklusive Künstler-Shirts gestaltet. Nun wagt er sich mit Ihrer Unterstützung an ein neues Projekt: "Gemalte Heimatliebe".
    Artist Orlando, Foto: Dave Stotzem.

    Gemeinsam mit Ihnen entwirft der Kölner Aktionskünstler Artist Orlando eine limitierte Serie von drei Künstler-Shirts zum Thema: Heimatliebe. Bis zum 26. Mai 2019, 23:59 Uhr, waren alle Freunde und Kunden von Mey & Edlich aufgerufen, ein Foto oder ein kurzes Video einzuschicken. Dabei sollten persönliche Geschichten, besondere Orte oder neue Perspektiven auf bewährte Hotspots, mit denen die Absender ihre Verbundenheit zu ihrer Heimatstadt zeigen, eingefangen werden.

    Die drei spannendsten Einsendungen verwandelt Artist Orlando in gewohnt abstrahierter Weise in Kunst, die anschließend auf die T-Shirts gedruckt wird. Die T-Shirts werden in diesem Sommer bei Mey & Edlich erhältlich sein.

    ÜBER ARTIST ORLANDO.

    "Bilder entstehen durch die Geschichte der Menschen", so der Künstler. Deshalb freut er sich besonders, dass die Gestaltung der Neuauflage der Künstler-Shirts inspiriert ist durch Ihre Beiträge zu Ihrer Heimatliebe. Diese Art der Kollaboration ist für ihn "die absolute Erfüllung", erzählt er uns, als wir ihn zum ersten Mal zu der anstehenden Zusammenarbeit befragen.

    Artist Orlando, Foto: Jan Sobierajski.

    Orlandos persönliche Geschichte beginnt 1972 in Bogotá, in den Slums der Hauptstadt Kolumbiens. Mit vier Jahren kommt er nach Europa und findet bereits als Kind die Liebe zur Malerei. 1993 veranstaltet Artist Orlando dann seine erste Vernissage in Köln: "Ich bin das Produkt". Es folgen weitere Ausstellungen mit Namen wie "Konfetti" oder "Die Zeit".

    Ausgehend von der klassischen Malerei entwickelt sich Artist Orlando zum Aktionskünstler. Seine Leidenschaft für das Nachtleben macht er zur Bühne seiner Kunst. Er zeigt sich als Performer in verschiedenen Clubs der Stadt, offenbart mit Gedichten und Epiken wie zum Beispiel "Der Indianer und die schöne Weiße" aber auch seine literarisch-philosophische Seite. Nächstes Jahr feiert er bereits ein kleines Jubiläum: 30 Jahre als Aktionskünstler im Kölner Nachtleben. In welcher künstlerischen Darbietung er dies zelebrieren wird, hat er uns noch nicht verraten wollen. Dass es anders wird, gilt als ziemlich sicher. Ebenso, dass er für 2020 seine letzte klassische Ausstellung – sie wird den Titel "Estelle" tragen – plant.

    In Aktion, Foto: Jan Sobierajski.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :.