Harter Sport für Gentleman.

Rugby gilt in seinem Ursprungsland, dem Vereinigten Königreich, als Sport des Establishments. Vor allem an Privatschulen wird um den eiförmigen Ball gekämpft. Oscar Wilde soll über den körperkontaktreichen Sport einmal gesagt haben: "Football is a gentleman's game played by ruffians and rugby is a ruffian’s game played by gentlemen."

Zur Sache geht's, wenn der Sturmlauf nach wertvollen Punkten durch das verteidigende Team mittels Tackling gestoppt wird. Was einem unter anderen Umständen vielleicht 14 Tage ohne Bewährung bringen würde, folgt hier jedoch strengen Regeln: Den Ballträger oberhalb der Schulter anzufassen ist verboten, ihn zu schlagen oder ihm ein Bein zu stellen ebenso. Also wird der Ballführende auf andere Weise zu Boden gezerrt.

Bei aller Härte sind Respekt vor dem Gegner und dem Schiedsrichter hier so selbstverständlich wie die Stollen unterm Schuh, und zu jedem Aufeinandertreffen gehört die ritualisierte "dritte Halbzeit", in der die beiden Teams und deren Fans nach dem Spiel gemeinsam friedlich und ausgelassen feiern. Fasziniert von dem Sport und dessen Fairness widmen wir dem Gentleman nun dieses Polo. Einfach gut angezogen.

Nach oben
::