Für ein langes Leben entworfen.

    Alejandro, Inhaber der spanischen Schuhmarke Satorisan, wagt es und fertigt Schuhe nach hohen Ansprüchen für einen überraschend guten Preis. Und auch wenn Ihnen der Name (noch) nichts sagt, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass Sie schon einmal Schuhe von ihm getragen haben. Denn bis zu dem Entschluss, selber Schuhe entwerfen und diese nach seinen Vorstellungen und den für ihn vertrauten Wünschen der Träger in eigener Produktion herzustellen, hat er – und er tut es weiterhin – für bekannte Schuhmarken gefertigt. Und so vereint ein Satorisan heute alles Gute, was bisher nur einzeln zu haben war. Hochwertige Materialien, beste Verarbeitung, modernes Design und viel Liebe zum Detail. Einen echten Satorisan erkennen Sie übrigens an der grünen Sohle. Einfach gut angezogen.
    Mid brown.
    Summer rain.
    Mid brown.
    Black sand.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen

    Mediterranes Sommer-Outfit.

    by meyundedlich

    Im Sommer muss es Leinen sein. Denn Leinen wirkt kühlend und feuchtigkeitsregulierend – und sieht unnachahmlich gut aus.

    Regionale Spezialität.

    by meyundedlich

    Seit 1832 webt die Leinenweberei Vieböck im österreichischen Helfenberg hochwertige Stoffe aus Naturfasern und gehört damit zu den ältesten Leinenwebern des Landes. Spezialität des Hauses ist ein Stoff mit einzigartigem Charakter.

    Frühlingshaftes Denim-Outfit.

    by meyundedlich

    Helle Jeans sehen ab 27 °C einfach besser aus. Wichtig ist die richtige Waschung und ein kerniger Denim, damit das Ganze nicht nach Opis Garten-Buxe aussieht.

    Berliner Luft.

    by meyundedlich

    Das wichtigste Sakko im Leben eines Mannes ist blau. Entscheidend sind die Details, sodass Sie das Sakko jahrelang zu vielen Anlässen gesellschaftlicher Wichtigkeit tragen.

    Unbewiesen Original.

    by meyundedlich

    Ein helles Sakko mit dunkler Hose ist im Sommer viel interessanter und ungewöhnlicher als ein dunkles Sakko mit heller Hose. Wobei beides gut aussieht und Sie ab 28 °C vermutlich um eine der beiden Varianten nicht herumkommen werden.


    Nach oben
    :: :: .
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.