Heute Dramaturg.

    Eigentlich ist unser Model Rob Knighton Schauspieler. Für uns macht er eine Ausnahme und betritt die Bühne heute im Dramaturgen-Anzug, der seinen Namen seiner schlichten Eleganz, dem dezent extrovertierten silbrigen Glanz und dem für einen Anzug ungewöhnlichen Material Cord zu verdanken hat. Denn der Dramaturg hat eben doch nochmal ganz andere Aufgaben: Er spielt nicht, er singt nicht, er ist nicht der Autor. Doch er ist immer nah am künstlerischen Geschehen. Er ist Vermittler des Textes und Anwalt der Inszenierung – er begleitet die Proben aus erster Reihe, kontrolliert, ob die Regie verständlich und konsequent und das Spiel unmissverständlich ist. Und er sorgt dafür, dass das Publikum mit Hintergrundinformationen versorgt wird. Noch bevor der Vorhang aufgeht, hat er seinen Auftritt. Und genau bei solchen Gelegenheiten trägt er diesen Dreiteiler. Einfach gut angezogen.

    Nach oben
    .
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.