Doris und die Ritter der Tafelrunde.

Ihre neueste Kollektion hat die Münchner Designerin Doris Hartwich nach Rittern der Artus-Sage benannt. Ihr – und auch uns – gefiel die Bedeutung des sagenumwobenen runden Tisches, um den König Artus seine Ritter versammelte – Zeichen von Gleichberechtigung, weil alle Plätze gleich und keiner bevorzugt war.

Auch Sir Gareth spielt in einem Großteil der überlieferten Versionen der Sage eine tragende Rolle. Seine Geschichte beginnt als Küchenjunge im Schloss des Königs. Von vielen unterschätzt wartet der Beaumains (der "Schönhändige") auf den richtigen Moment, um seinen Mut, seine Kraft und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen und am Ende – selbstverständlich – zum Ritter geschlagen zu werden. Unterschätzt wird die nach ihm benannte Weste sicher nicht. Einfach gut angezogen.

Nach oben
: