Doris inmitten der Tafelrunde.

    Die Münchner Designerin Doris Hartwich benennt diese Weste nach einem Ritter der Artus-Saga. Genauer genommen Gareth, der sogar an dem sagenumwobenen runden Tisch Platz nahm. Denn dort versammelten sich um König Artus nur die wichtigsten Ritter. Doris gefiel der Gedanke – und uns genauso –, dass um den Tisch alle Plätze gleich und keiner bevorzugt war. Übrigens begann die Geschichte von Sir Gareth als Küchenjunge. Von vielen unterschätzt wartet der Beaumains (der "Schönhändige") auf den richtigen Moment, um seinen Mut, seine Kraft und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen und am Ende – selbstverständlich – zum Ritter geschlagen zu werden. Unterschätzt wird die nach ihm benannte Weste sicher nicht. Einfach gut angezogen.

    Nach oben
    ::
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.