Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

    Capalbio – eine Erfolgsgeschichte.

    Die kleine Gemeinde in der Toskana hat nur knapp 4.000 Einwohner. Und bietet dennoch eine ganze Menge Sehenwertes. Seit 1992 gibt es dort eine kleine Manufaktur, die auf widerstandsfähige Stoffe und praktische Details einer Arbeitskleidung hoch zu Ross Wert legt.

    Für ein so kleines Örtchen besitzt Capalbio eine ganze Menge Sehenwertes und eine Geschichte, die es während einer Ihrer nächsten Italienreisen durchaus zu erleben lohnt. Doch Capalbio, das ist auch eine kleine ansässige Manufaktur, die seit ihrer Gründung 1992 ebenfalls viel zu erzählen hat. Ihr Design haben sie ursprünglich für die Butteri, die Hirten der Maremma, entwickelt. Widerstandsfähige Stoffe, langlebige Qualität, praktische Details einer Arbeitskleidung hoch zu Ross.

    Toskana-Jagdweste.
    Toskana-Jagdweste, Rücken.

    Die Weste mit Glencheckmuster und aufgesetzten Taschen ist inspiriert von der Schwarzwildjagd, die die ToskanerInnen stilvoll vom 01. November bis 31. Januar vollziehen. Die vier knöpfbaren Taschen bieten Platz für Taschenmesser, Signalpfeife und was es unterwegs sonst noch braucht. Selbst voll bepackt trägt sich die Weste angenehm, weil sie leicht ist, Bewegungsfreiraum lässt und aus viel Wolle gemacht ist, die bei Temperaturen mitdenkt. Für den Winter ist sie dezent gefüttert. Die Weste passt abseits der Jagd übrigens zu schwarzer Chino oder dunkelblauer Jeans in fast jeden anderen gesellschaftlichen Kontext. Und dank ihres oberstoffgleichen Rückens geht die Weste auch ohne Jacke oder Sakko als vollwertiges Kleidungsstück durch.

    Maremma-Sakko.

    Das Maremma-Sakko aus üppigem Baumwollcord überrascht im Rücken mit einer Diebtasche. Einst erfunden für die Jagd mit viel Platz für erlegte Beute (man bezeichnet sie auch als Hasentasche). Getragen wird das Sakko wie eine Jacke. Ihre Merkmale: die schrägen Schultern, der hohe Nacken, der breite Rücken sowie die großzügigen Vordertaschen. Capalbio legt großen Wert auf nachhaltige Textilien: Der fette Cord für dieses Sakko stammt daher beispielweise aus recycelten Baumwollfäden. Einfach gut angezogen.

    Handschuhe.
    Hemd.
    Jeans.
    Halbstiefel.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    ::