Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Ehrlich. Unerschrocken. Unverwüstlich.

    2013 haben vier Jungs aus Baden-Württemberg die Idee, Jeans wie früher zu fertigen. Heute bringt Blaumann sie im Originalzustand zurück: steif, robust, langlebig und tiefblau. Den Denim beziehen sie aus Japan, genauer vom Weber Kuroki, der den hochwertigsten Jeansstoff weltweit fertigt. Im blauen Fluss aus Indigo entstehen aber auch Jacken und Hemden.

    Gefertigt wird in kleiner Auflage in Deutschland. Gerade einmal 15 Hemden verlassen pro Tag die Manufaktur. Mehr geht nicht, wegen der zeitintensiv verdeckten Nieten und der optisch sauber verarbeiteten Kappnähte, die das Hemd stabil machen und in der industriellen Produktion derart ordentlich kaum noch zu finden sind. Ihre individuelle Seriennummer schließt auf den Sammlerwert. Angezogen beugen sich die Blaumann-Teile dann ihrem Besitzer und nicht den Umständen – dies passiert höchst individuell, Verleihen fällt also aus.

    Hemd.

    Die Blaumann Denim-Jacke ist ein echtes Brett: über ein Kilo schwer. Ihr robuster 15 oz-Denim ist nicht raw, eher rawest. Auf ihm zeigt sich jedes Stück Ihrer Persönlichkeit in Form hellerer Tragefalten. Obligatorisch für die authentische Jeansjacke sind ihre derben Kupferknöpfe, der größere Kentkragen (sehr markant!) und die Brusttaschenkonstruktion. Die Jacke ist im klassischen Rider Fit der 1930er-Jahre geschnitten, das heißt tailliert ohne Seitentaschen, dafür mit zwei Innentaschen.

    Jacke.

    Das Grundprinzip von Blaumann lautet 'keep it simple'. Wo andere Hersteller auf ausufernde Kollektionen oder diverse Waschungen setzen, beschränkt sich das süddeutsche Quartett auf wenige klassische Passformen. Erkennbare Merkmale einer Blaumann-Jeans sind die echte Selvage-Webkante, wie bei Jeans aus den 1950ern, verdeckte Nieten, damit beim Sitzen nichts zerkratzt und verstärkte Gesäßtaschen, die über zwanzig Jahre halten. Diese Jeans wird auf Körpertemperatur und Dauer richtig bequem. Klassisch als Five Pocket geschnitten und im Tapered Fit (Fußweite 42 cm). Diese Jeans sollten Sie übrigens die ersten acht Monate ungewaschen tragen und wenn, dann bei 30 °C Schonwäsche. Einfach gut angezogen.

    Hose.

    PASSEND DAZU:

    Boot.
    Shirt.
    Gürtel.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    .