Auf kluge Weise anders.

    Echter Tweed ist etwas für Liebhaber. Er ist immer ein wenig rau und fühlt sich ein bisschen nach Teppichfliese an. Warum uns das in den meisten Fällen egal ist? Eine Jacke aus Tweed ist wahnsinnig robust und lässt kaum Wind oder Feuchtigkeit durch – nicht umsonst wird Tweed als Vorläufer unserer heutigen Hightech-Membranen und hochwertigen Fleecejacken angesehen. Und nach wie vor ist eine Jacke aus Tweed des moorhuhnjagenden und windhundrennenbesuchenden Briten liebstes Kleidungsstück. Doch auch in Großbritannien gibt es gemäßigte Varianten, die in Form eines Anzugs gern den Gelehrten, den nonkonformistischen Kreativen und die Gilde der Freiberufler kennzeichnen. Kratzfrei und dennoch offensichtlich anders, ohne übermodisch und albern zu wirken – inzwischen auch auf dem Festland. Einfach gut angezogen.

    DAZU PASSEND

    Nach oben
    :: ::
     

    Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.