Album-Tipp.

Rise Against die amerikanische Punk-Rock Band meldet sich nach drei Jahren zurück. Und zeigt mit ihrem neuen Album "Wolves" Zähne. Elf energiegelandene Songs demonstrieren Punk, Hardcore und Rock in Reinform. Bissig singt die Band um Frontman Tim McIlrath gegen Ungerechtigkeiten in Gesellschaft und Politik an. "Wolves", ihr mittlerweile achtes Studioalbum, ist schlicht eine Kampfansage an Fremdenfeindlichkeit, Sexismus und Homophobie. Erschienen bei Virgin Records. Sollte auf keiner Trackliste fehlen diesen Sommer.

Live zu sehen sind Rise Against dieses Jahr in Deutschland beim Taubertal Festival (11.08.17,  Rothenburg), beim Rocco del Schlacko Festival (12.08.17, Saarbrücken) und beim Open Flair Festival (13.08.17, Eschwege). Auf Hallentour rocken die vier Jungs aus Chicago in München (14.11., Zenith), in Frankfurt (15.11., Festhalle), in Düsseldorf (17.11., Mitsubishi Electric Halle), in Hamburg (18.11., Sporthall) und in Berlin (19.11., Velodrom).

Nach oben
:: :.