Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    100 Jahre Bauhaus.

    Es währte nur 14 Jahre und dennoch gilt das 1919 gegründete Bauhaus als wichtigste Schule der Moderne. Wie kaum eine andere Bewegung hat es national und international Weltkulturerbe hervorgebracht. Drei Orte, an denen Sie dieses Jahr dem Mythos Bauhaus auf besondere Art nachspüren können, haben wir im Folgenden zusammengefasst.
    Bauhaus Dessau. Foto: Tadashi Okochi (2010). Stiftung Bauhaus Dessau.

    PASSAGEN BAUHAUS-STADT – DESSAU.

    Kunstprojekte im öffentlichen Raum erleben Sie von Mai bis Oktober in Dessau. In dem Projekt Passagen Bauhaus-Stadt setzen Studierende der Düsseldorfer Peter Behrens School of Arts Wassily Kandinskys Bewegungsstudie dreidimensional im Stadtraum um: Ein Punkt wird zur Linie, die Linie zur Fläche. Choreographisch wird das Projekt ergänzt durch Partituren des amerikanischen Choreografen William Forsythe.

    Das Bauhaus verlässt hier den weißen Würfel des Ausstellungsbetriebes und demonstriert interaktiv, was die Moderne mit Urbanität teilt. Der Weg führt Sie vom Bauhausgebäude über den Hauptbahnhof zum Anhaltischen Theater Dessau bis zum Bauhaus Museum Dessau. Geht es nach den Initiatoren des Projektes, so soll der Spaziergang zu einem dynamischen und sinnlichen Vergnügen werden. Ohne zu viel zu verraten: Passagen Bauhaus-Stadt spielt mit Kontrasten.

    Stadtraum Dessau
    Gropiusallee 34
    06846 Dessau-Roßlau

    Vom 4. Mai bis 3. November 2019.

    Haus Esters, Krefeld, Gartenseite, Foto: Volker Döhne, Kunstmuseen Krefeld.

    HAUS ESTERS UND HAUS LANGE – KREFELD.

    Die beiden benachbarten Wohnhäuser Haus Esters und Haus Lange entwarf Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er-Jahre. In Auftrag gegeben von den Seidenfabrikaten und späteren Namensgebern Dr. Josef Esters und Hermann Lange, gelten sie als Ikonen der Moderne: zweigeschossig errichtet, mit charakteristischem Flachdach und ineinandergeschobenen Quadern.

    Die Konstruktion der mit dunkelrotem Backstein verblendeten Bauhaus-Villen basiert auf der Mischung aus massiven Mauern und Stahlträgern. Große, teilweise im Boden versenkbare Fenster verstärken den Eindruck fließender Räume. Schon seit Jahrzehnten als Ausstellungsräume genutzt, lohnt sich ein Besuch immer allein aufgrund der meisterhaften Architektur.

    Vom 17. März bis 26. Januar 2020 formulieren rund zwanzig internationale Künstler, Architekten und Designer die Fragen nach dem Wohnen neu: Wie wohnten wir gestern, wie wohnen wir heute und wie werden wir morgen wohnen? Haus Esters und Haus Lange sowie der angrenzende Gartenbereich werden im Jubiläumsjahr des Bauhauses zu experimentellen Ausstellungs- und Diskussionsplattformen sowie zu Denk- und Fabrikationslaboren. Die Ausstellungen orientieren sich dabei an drei Themen: Utopie, Mobilität und Dystopie.

    Haus Lange Haus Esters
    Wilhelmshofallee 91–97
    47800 Krefeld

    Vom 17. März 2019 bis 26. Januar 2020.
    Di., Do. bis So., 11.00 bis 17.00 Uhr, mittwochs von 15.00 bis 21.00 Uhr, m
    ontags geschlossen.

    Bauhaus-Sakko.

    DIE FEININGERS. Ein Familienbild am Bauhaus – QUEDLINBURG.

    Die Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg betreibt künstlerische Ahnenforschung. Im Fokus der Ausstellung steht die Schaffenssphäre der Familie als soziales, emotionales, kreatives und privates Milieu. Aus diesem Milieu heraus entfaltet der Bauhaus-Meister Lyonel Feininger seine Kunst, die hier wie in einem Familienporträt dargestellt wird. Zum ersten Mal sind gemeinsam in einer Ausstellung Werke von Lyonel, Julia, Andreas, T. Lux, Laurence, Wysse und Eleonore Feininger kuratiert.

    Lyonel-Feininger-Galerie
    Museum für grafische Künste
    Schlossberg 11
    06484 Quedlinburg

    Vom 25. Mai bis 2. September.
    Mo., Mi. bis So., 10.00 bis 18.00 Uhr, dienstags geschlossen.

    DAS BAUHAUS BEI MEY & EDLICH:

    Sakko.
    Gürtel.
    Digestif.
    Sneaker.
    Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen


    :